• Kindergarten

    Kindergarten

    Regenbogenland

  • Current
  • thumb06
  • thumb06
  • thumb06

Der Kindergarten Regenbogenland

Hier finden Sie demnächst Informationen zum Kindergarten Regenbogenland

 

 


Das Raumprogramm


Die nächsten Veranstaltungen im Kindergarten

Hier finden Sie alle Veranstaltungen, die in den Räumlichkeiten des Kindergartens stattfinden. Sie interessieren sich für Veranstaltungen für Familien mit Kindern? Dann schauen Sie doch hier.

Orte in der Kirchengemeinde

Kindergarten Regenbogenland

Riedlinger Str. 19
72488 Sigmaringen

   07571 - 13261

So finden Sie uns

Kindergarten Regenbogenland

Berichte über den Kindergarten

Was muss ich wissen, wenn ich mein Kind taufen lassen will?
Hier finden Sie die Gottesdienstpläne für die kommende Woche und weitere Informationen zu den Gottesdiensten
Aktuelle Veranstaltungshinweise, Presserundschau und Informationen aus der Landeskirche
Hier finden Sie die Andachten aus dem Gemeindebrief.
Unsere Kirchengemeinde setzt sich intensiv dafür ein, dass es allen Menschen gut geht. Hier finden Sie Unterstützung, falls Sie Hilfe brauchen.
Die Ev. Stadtkirche wurde vom Schinkel-Schüler Friedrich August Stüler erbaut. Die Grundsteinlegung fand 1861 statt.
Sprachkurse für Migranten und Flüchtlinge
Vorträge
Der Andere Abend - der besondere Abendgottesdienst in der Kirchengemeinde.
Hier können Sie sich einen Überblick über die Geschichte der Evangelischen in Sigmaringen verschaffen.
Die Geschichte der Kirchengemeinde, Gottesdienst- und Veranstaltungsorte, Hintergrundinformationen zur Kreuzkirche und zur Ev. Stadtkirche.
Wer Lust zum Singen hat, ist in der Kantorei der Kirchengemeinde genau richtig. Der Kirchenchor begleitet sonntägliche Gottesdienste und gibt große Konzerte. Die Kantorei trifft sich wöchentlich im Ev. Gemeindehaus in der Karlstraße 24.
Die Mitglieder des Kirchengemeinderats
Das Bündnis "Vielfalt Gemeinsam Leben" - setzt sich für ein gemeinsames Miteinander in der Region Sigmaringen ein.
"Kirche bedeutet für mich, Ankommen, zur Ruhe finden und Zuhause sein. Meinen Glauben in der Gemeinschaft leben und vertiefen zu können."
Mt 6,25 - Sorgt nicht um Euer Leben
Andacht im Herbstgemeindebrief
Dienstag, 17. November 2020, 19 Uhr Vortrag des Sigmaringer Kreisarchivars Dr. Edwin Ernst Weber in der Reihe "Kulturelle Seelsorge in Coronazeiten"
Für alle, die in diesem Jahr keinen Weihnachtsgottesdienst besuchen wollen, haben wir eine Vorlage erstellt, mit der Sie Weihnachten zuhause feiern können. Die Vorlage, die Lieder und eine Bastelanleitung für Strohsterne finden Sie auf unserer Homepage.
Am 3. Februar geht es in unserer online Reihe "Kulturelle Seelsorge" weiter. Dieses Mal kommt die berühmteste Frau Hohenzollerns, Amalie Zephyrine, zu Wort.
Abhängen, spielen, lachen. Reden über Gott und die Welt. Auf neue gute Ideen kommen.... Das können junge Menschen ab 13 Jahre im KonfiClub erleben.
Haben Sie auch schon einmal die Erfahrung gemacht, dass Sie irgendetwas tief bewegt hat? Hier können Sie uns ihre Begegnung mit dem Göttlichen, dem 'MEHR' im Leben, oder wie immer Sie es nennen, mitteilen.
18.04.2018 19:30 Uhr Gemeindehaus Karlstraße 20 in Sigmaringen Referentinnen: Maria Schubert und Juandalynn R. Abernathy
Was muss ich wissen, wenn ich mein Kind zur Konfirmation anmelden will? Was sind die Höhepunkte des Konfirmandenjahrs?
Die Kirchenmusik gehört zu einem der Schwerpunkte in der Kirchengemeinde. Gerne können Sie in der Kantorei, dem Posaunenchor und dem Blockflötenkreis mitspielen und singen.
Wer Lust zum Singen hat, ist in der Kantorei der Kirchengemeinde genau richtig. Der Kirchenchor begleitet sonntägliche Gottesdienste und gibt große Konzerte. Die Kantorei trifft sich wöchentlich im Ev. Gemeindehaus in der Karlstraße 24.
Hier können Sie sich über die Zusammensetzung und die Aufgaben des Kirchengemeinderats informieren. Zudem erhalten Sie aktuelle Informationen aus dem Kirchengemeinderat.
In regelmäßigen Abständen möchten wir Sie über aktuelle Beschlüsse und Diskussionen im Kirchengemeinderat informieren, um so die Arbeit transparent zu gestalten. Gerne sind Sie eingeladen zu den öffentlichen Sitzungen zu kommen. Die Sitzungstermine können Sie dem Terminkalender entnehmen. Der Haushaltsplan wird einmal jährlich zur Einsicht ausgelegt und kann in dieser Zeit in der Kirchenpflege eingesehen werden.
Wer Lust zum Singen hat, ist in der Kantorei der Kirchengemeinde genau richtig. Der Kirchenchor begleitet sonntägliche Gottesdienste und gibt große Konzerte. Die Kantorei trifft sich wöchentlich im Ev. Gemeindehaus in der Karlstraße 24.
Bericht über den Vortrag zu Martin Luther King (Quelle Schwäbische Zeitung)
Sprachkurse für Migranten und Flüchtlinge
In über 120 Ländern engagieren sich Frauen in der ökumenischen Bewegung dafür, dass Frauen und Mädchen überall auf der Welt in Frieden, Gerechtigkeit und Würde leben können. Auch die Kirchengemeinden in Sigmaringen beteiligen sich.
"Kirche bedeutet für mich Gemeinschaft und Ermutigung im Glauben, Zuversicht, Stärkung zum Leben"
19:00 Uhr Ev. Gemeindehaus, Karlstraße
Auf dieser Seite finden Sie kurze Andachten und Impulse von den Pfarrer aus Sigmaringen und von Gemeindegliedern.
Gemeindeleben trotz Corona. Wir sind da auch in der Distanz
Mittwoch, 02.12.2020, 19:00 Uhr Onlinediskussion mit Landrätin Stefanie Bürkle, dem Verwaltungsgerichtspräsidenten Prof. Dr. Christian Heckel u.a.
26.09.2018 19:30 Uhr ökumenisches Hausgebet im Advent
Für die Ausstellung haben wir extra ein Begleitheft erstellt. Im Begleitheft finden sie Texte zu Transzendenzerfahrungen, zu Bergerlebnissen und zu der Bedeutung der Berge in den verschiedenen Religionen.
Pfarrerin Dorothee Sauer 07571 - 683014 dorothee.sauer(at)elkw.de
Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungen, Konzerte, Vorträge, Feste und besondere Gottesdienste. Sie können die Veranstaltungen nach Themen sortieren und suchen.
26.09.2018 19:30 Uhr Ev. Gemeindehaus Karlstraße 24, Sigmaringen Vortrag von Dr. Gerhard Thielert zur Frage der Wasserversorgung in Deutschland.
Hier finden Sie Informationen zu den Taufe, Konfirmation, Hochzeit und Beerdigung
Kirchlich heiraten und die Ehe unter den Segen Gottes stellen? Sehr gerne! Informieren Sie sich frühzeitig, was es zu bedenken gibt.
Der Posaunenchor der Kirchengemeinde stellt sich vor.
Die Geschichte der Kirchengemeinde, Gottesdienst- und Veranstaltungsorte, Hintergrundinformationen zur Kreuzkirche und zur Ev. Stadtkirche.
Artikel zur Wahl von Kathrin und Micha Fingerle
Hier erhalten Sie Informationen zu unseren beiden Kirchen, dem Gemeindehaus, den Pfarrhäusern und unserem ökumenischen Gemeindebüro "Mittendrin".
Die Kleiderkammer bietet eine große Auswahl an Kleidern für alle Größen
Begegnungen und Gespräche trifft sich 14tägig im evangelischen Gemeindehaus
Wer Lust zum Singen hat, ist in der Kantorei der Kirchengemeinde genau richtig. Der Kirchenchor begleitet sonntägliche Gottesdienste und gibt große Konzerte. Die Kantorei trifft sich wöchentlich im Ev. Gemeindehaus in der Karlstraße 24.
Politisches Nachtgebet der Diakonie, Caritas und der Ev. Kirchengemeinde
Die Albiez-Orgel in der Ev. Stadtkirche
Fairtrade-Towns fördern den fairen Handel auf kommunaler Ebene und sind das Ergebnis einer erfolgreichen Vernetzung von Akteuren aus Zivilgesellschaft, Politik und Wirtschaft, die sich gemeinsam lokal für den fairen Handel stark machen. Das Engagement der vielen Menschen zeigt, dass eine Veränderung möglich ist, sowie jede unde jeder etwas bewirken kann.
"Kirche bedeutet für mich Heimat, ein Ort, an dem mein Glaube gestärkt wird, Kirche sollte offen für alle sein und Orientierung geben."
Es könnte sein, dass wir erkennen, was wirklich wichtig ist...
19:00 Uhr Evangelisches Gemeindehaus
Es ist Herbst und das Wetter ist unsicher geworden, und so macht der Blick auf den Thermostat deutlich, dass der Open-Air Gottesdienst zum Tag der Schöpfung an diesem Sonntag im Prinzengarten leider nicht stattfinden kann! Stattdessen möchten wir Ihnen die Liturgie und Predigt wenigstens zum Lesen und zuhause Feiern auf die Homepage stellen.
Im Sinne einer „kulturellen Seelsorge“ werden hier Vorträge, Lesungen, Gesprächsrunden zu Themen der Kulturgeschichte, Spiritualität, Theologie, Philosophie, Politik, Literatur, Bildenden Kunst. Die Filme können hier abgerufen werden.
Donnerstag, 17.12.2020, 19.00 Uhr - Onlinevortrag Der Aufbruch der Frauen in die Kommunalpolitik nach Einführung des Frauenwahlrechts 1918 ist Thema des Online-Vortrags der Historikerin Doris Astrid Muth, der ab Donnerstag, 17.12.2020, 19.00 Uhr, im Rahmen der Online-Veranstaltungsreihe „Kulturelle Seelsorge in Corona-Zeiten“ des Kreiskulturforums und von Partnern aus der Christlichen Erwachsenenbildung Sigmaringen im Netz abrufbar ist.
Auf dieser Seite finden Sie Bibeltexte zum Thema Berge.
Pfarrer Matthias Ströhle 07571 - 683011 Matthias.stroehle(at)elkw.de
14.06.2018 16:00 Uhr Ev. Gemeindehaus Karlstraße 20, Sigmaringen Pater Alfred Tönnis OMI Kloster Oggelsbeuren Pater Alfred Tönnis berichtet über die Situation der Flüchtlinge im Libanon
Posaunenchor Kids und Posaunenchor-Teens! Jeden Montag trifft sich die Posaunenchorjugend zum gemeinsamen spielen.
Das Archiv unserer Veranstaltungen seit 2018
Artikel zur Investitur von Pfarrerin Kathrin und Pfarrer Micha Fingerle
Hilfe in schwierigen Lebenslagen. Die Sozial- und Lebensberatung der diakonischen Bezirksstelle Balingen; Außenstelle Sigmaringen
Das Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde in der Karlstraße 24. Der älteste Teil wurde Ende des 19. Jahrhunderts gebaut und beherbergte die frühere evangelische Schule. Der Neubau wurde 100 Jahre später abgeschlossen.
Sie wollen besondere Gottesdienstformen erleben und sind interessiert an Themengottesdiensten, hier sind sie richtig.
Im „Trialog“ kommen Betroffene, Angehörige, im psychiatrischen Bereich professionell Tätige und Interessierte zusammen, um gleichberechtigt Erfahrungen auszutauschen, Vorurteile abzubauen und der Perspektive des „Anderen“ einen Raum zu geben.
"Kirche bedeutet für mich, Gemeinschaft im Glauben zu leben, allen Glaubensschattierungen, Gruppen und Kreisen einen Platz zu geben."
Wir wollen füreinander da sein und miteinander beten auch in Zeiten der Corona-Krise. Herzliche Einladung um 19.00 Uhr an jedem Abend eine Kerze anzuzünden.
Hier finden Sie Gedanken und Impulse zum Predigttext für diesen Sonntag. Wir laden Sie ein, zu Hause eine Andacht zu feiern, indem Sie den Bibeltext lesen und darüber nachdenken. Dazu gibt es theologische Informationen und Lieder.
Junge OnlineKirche eine Kirche für junge Menschen
19:00 Uhr Evangelisches Gemeindehaus
8. Dezember 2020 19.00 Uhr Eine Onlineveranstaltung in der Reihe 'Kulturelle Seelsorge'
Auf dieser Seite finden Sie Bibeltexte zum Thema Berge.
Pfarrerin Kathrin Fingerle & Pfarrer Micha Fingerle 07571 - 3430 kathrin.fingerle(at)elkw.de; micha.fingerle(at)elkw.de
In der Trauer lassen wir Sie nicht alleine. Bitte rufen Sie uns an, wenn Sie seelsorgerliche Begleitung brauchen.
Regelmäßig wiederkehrende Veranstaltungen unserer Gemeindegruppen.
In unserer Gemeinde gibt es die Möglichkeit das Orgelspiel zu lernen. Der Unterricht wird von der Kirchengemeinde bezuschusst.
Kantor Sukwon Lee spielt die Goldbergvariationen von Johann Sebastian Bach
Am 10. September fand die feierliche Einführung von Pfarrer Matthias Ströhle und Pfarrerin Dorothee Sauer statt.
In über 120 Ländern engagieren sich Frauen in der ökumenischen Bewegung dafür, dass Frauen und Mädchen überall auf der Welt in Frieden, Gerechtigkeit und Würde leben können. Auch die Kirchengemeinden in Sigmaringen beteiligen sich.
Das Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde in der Karlstraße 24. Der älteste Teil wurde Ende des 19. Jahrhunderts gebaut und beherbergte die frühere evangelische Schule. Der Neubau wurde 100 Jahre später abgeschlossen.
Fahrten und Begleitung zu Ärzten, Gartenarbeit, Grabpflege, Spazierengehen, Putzen, Einkaufen und vielem mehr Bürgern helfen können“. Die Nachbarschaftshilfen unterstützen Bedürftige durch tatkräftige Arbeit.
Kirchlich heiraten und die Ehe unter den Segen Gottes stellen? Sehr gerne! Informieren Sie sich frühzeitig, was es zu bedenken gibt.
"Kirche bedeutet für mich, eine Richtung zu haben, nicht alleine zu sein. für Andere da zu sein. meinen Glauben so leben zu dürfen, wie ich es mir vorstelle."
Zum Schmunzeln
In dieser besonderen Zeit fällt es manchmal schwer zu beten. Hier finden Sie eine Anleitung für ein Abendgebet.
Gemeinsam Kaffee trinken, miteinander ins Gespräch kommen und Gottesdienste feiern. Die Seniorennachmittage sind Orte der Begegnung.
19:00 Uhr Evangelisches Gemeindehaus
Der Adventskranz
Online-Vortrag zur Corona-Pandemie aus christlicher Sicht 22. Dezember 2020, 19 Uhr
Auf dieser Seite finden Sie einen Kalender mit den aktuellen Ausstellungsorten.
Eine Auswahl an Bibeltexten für Taufe, Konfirmation und Hochzeit.
Am 14. Oktober 2018 findet unsere traditionelle Matinee mit dem Posaunenchor und dem Blockflötenkreis in der Kreuzkirche statt.
Die Sammlung der Artikel über die Evangelische Kirchengemeinde.
Die evangelische Kirche in Sigmaringen hat am Sonntag, den 17. September, mit einem Festgottesdienst das 50-jährige Bestehen der Kreuzkirche gefeiert. Hier der Pressebericht
Der Posaunenchor der Kirchengemeinde stellt sich vor.
Mittendrin im Leben! Das ist das 'mittendrin' unser ökumenisches Gemeindebüro am Marktplatz. Neben finden Sie nicht nur unsere Sekretärinnen, Sie können auch Ausstellungen besichtigen und einen Kaffee trinken.
Hier finden Sie Informationen zu den Taufe, Konfirmation, Hochzeit und Beerdigung
"Kirche bedeutet für mich eine geistliche Heimat zu haben."
Feiern Sie mit Ihren Kindern Gottesdienst zu Hause! Hier gibt es die "Kleine Kirche" und andere Gottesdienste mit Kindern online sowie gute Links für Abwechslung zu Hause.
Für Sonntag, den 22.03. gibt es etwas ganz besonderes. Wir haben gemeinsam mit Prälat Rose einen Gottesdienst im Rahmen der Gemeindevisitation aufgenommen.
Gedanken und Impulse zum Predigttext am 05. April 2020: In der Zeit, in der kein Gottesdienst möglich ist, stellt die ev Kirchengemeinde Gedanken und Hintergrundinformationen zu den jeweiligen Predigtexten ins Netz. Wir laden Sie ein, zu Hause den Bibeltext zu lesen und darüber nachzudenken.
Der Pensionärs-Treff wurde in den 80er Jahren auf Initiative eines ehemaligen Militärpfarrers der Kreuzkirche gegründet. Er organisiert soziale und kulturelle Vorträge sowie Halbtags- und Tagesfahrten. Wichtig ist uns die Pflege der Gemeinschaft, die gesellschaftliche Verbundenheit und das gemütliche Beisammensein.
19:00 Uhr Evangelisches Gemeindehaus
2. Dezember - Wählen Sie Ihr Lieblingslied!
29. Dez. 2020 | 19 Uhr Onlinelesung abrufbar unter evang-sig.de/Zeit Die Zeit zwischen den Jahren ist für viele Menschen eine besondere Zeit. Ein Jahr geht zu Ende, ein neues beginnt. Die zwölf Raunächte, wie die Nächte zwischen dem 25. Dezember und dem 6. Januar im Volksmund heißen, geben die Möglichkeit Rückschau zu halten und in die Zukunft zu blicken. In ihrem musisch-literarischen Vortrag nehmen Sie Pfarrerin Dorothee Sauer und Pfarrer Matthias Ströhle mit auf diese Reise durch Vergangenheit und Gegenwart und schauen sich das an, was uns ständig begleitet: „die Zeit“. Mit im Gepäck sind Bilder und Gedichte, unter anderem von Paul Klee, Hermann Hesse, Walter Benjamin und Jochen Klepper. Musikalisch wird die Veranstaltung von Kantor Ferdinand Ehni und der Geigerin Anna Theresa Mikolasek gestaltet. Der Vortrag wird am 29. Dezember 2020 um 19.00 Uhr online auf youtube ausgestrahlt. Er kann aber jederzeit auch später auf der Seite evang-sig.de/Zeit abgerufen werden.
Nachrichten aus der Landeskirche und der EKD
Vortrag am Di, 06.11. 18, 19.30 Uhr Bildungszentrum Gorheim, Sigmaringen. Prof. Johanna Rahner, Tübingen (Prof. für Dogmatik und Ökumenische Theologie)
Sie können uns durch Ihre Spende unterstützen. Wir sagen Danke!
Die Albiez-Orgel in der Ev. Stadtkirche
Nicht nur in den beiden evangelischen Kirchen finden regelmäßig Gottesdienste statt. Auch in den Orten um Sigmaringen herum versuchen wir präsent zu sein. Vielerorts sind wir dabei Gast in den katholischen Kirchen. Zudem gibt es Gottesdienste in den Seniorenzentren auf unserem Gemeindegebiet. Zu allen Gottesdiensten sind sie herzlich eingeladen.
"Kirche bedeutet für mich, meinen Glauben zu leben in einer lebendigen und fröhlichen aber auch stillen und besinnlichen Gemeinschaft."
Auf dieser Seite können Sie Fürbitten und Gebete schreiben.
Herzliche Einladung dazu aus dem Pfarrhaus am Sigmaringer Riedbaum!
Gedanken und Impulse zum Predigttext am 29. März 2020: In der Zeit, in der kein Gottesdienst möglich ist, stellt die ev Kirchengemeinde Gedanken und Hintergrundinformationen zu den jeweiligen Predigtexten ins Netz. Wir laden Sie ein, zu Hause den Bibeltext zu lesen und darüber nachzudenken.
Jeden Mittwoch treffen sich Frauen und Männer verschiedenen Alters und verschiedener Kulturen um im Gemeindehaus in der Karlstraße gemeinsam Kaffee (oder Tee) zu trinken und miteinander zu reden. Wer will kann dabei handarbeiten oder basteln.
Für Senioren gibt es in der Kirchengemeinde ein vielfältiges Angebot. Es besteht die Möglichkeit Vorträge zu besuchen, Bibelarbeiten zu machen oder gemeinsam einen Kaffee zu trinken. Für alle ist etwas dabei.
Am 3. Dezember. Heute laden wir Sie zum Backen ein. Wenn Sie auf Play drücken erhalten Sie das Rezept für ein leckeres Zimtgebäck.
Onlinevortrag ab dem 5. Januar 2021, 19.00 Uhr abrufbar. Unter dem Titel "Rassismus an der Krippe?" beschäftigt sich der langjährige Kulturchef der „Schwäbischen Zeitung“ Rolf Waldvogel mit den kulturhistorischen und gesellschaftspolitischen Hintergründen des Streits um den Ulmer Mohrenkönig.
19:00 Uhr digital über MS-Teams
Was muss ich wissen, wenn ich mein Kind zur Konfirmation anmelden will? Was sind die Höhepunkte des Konfirmandenjahrs?
Referentin: Dorothee Sauer Dienstag,11. September 2018, 14:30 Uhr Ev. Gemeindehaus, Karlstraße 20
Am 9. und 10. Juni besuchte eine 29-köpfige Gruppe um die Kantorei der evangelischen Kirche in Sigmaringen ihre reformierte Partnergemeinde in Thann.
Ende September feiern wir gemeinsam mit der katholischen Kirchengemeinde und der Freien Christengemeinde einen ökumenischen Gottesdienst zum Tag der Schöpfung. Wir bringen damit unsere Verantwortung gegenüber der Schöpfung zum Ausdruck. Traditionell laden wir an diesem Tag Umweltinitiativen und Naturschutzorganisationen ein, sich mit Markständen nach dem Gottesdienst vorzustellen.
Die Evangelische Kirchengemeinde Sigmaringen sucht Hausmeister (m/w/d) für den Ev. Kindergarten Regenbogenland. im Umfang von 4,25 Stunden/Woche
"Kirche bedeutet für mich, meinen Glauben in einer vielfältigen Gemeinschaft leben zu können."
Hier erhalten Sie Informationen zu unseren beiden Kirchen, dem Gemeindehaus, den Pfarrhäusern und unserem ökumenischen Gemeindebüro "Mittendrin".
Hier finden Sie Ideen für eigene Andachten im Kreis der Familie.
Am Beispiel einer Andacht zum Sonntag Okuli zeigen wir, wie daheim eine Andacht gefeiert werden kann. Die Methode heißt "Bibel teilen"
Die ev. Stadtkirche in Quarantäne? Das könnte man meinen, wenn man die Absperrung vor der Kirche sieht.
Frühstück und Andacht, Miteinander reden und biblische und biographische Themen besprechen. Das ist möglich im Frauengesprächskreis.
Heute habe ich Ihnen eine Anregung, wie Sie Weihnachtskarten basteln können und dabei an Ihre Lieben denken.
Onlinevortag - ab Mittwoch, 13. Januar 2021, 19.00 Uhr abrufbar. Vortrag und Lesung mit Dr. Annette Schleinzer, Magdeburg über Leben und Werk der französische Sozialarbeiterin, Christin und Mystikerin (1904 -1964) als Quelle der Inspiration sowohl für ein Leben als Christ in heutiger Gesellschaft als auch für die notwendige Neuausrichtung der Kirche.
19:00 Uhr Ev. Gemeindehaus (Karlstraße 24)
Ist Friede durch Religion möglich, oder sind Religionen die Auslöser von Gewalt? Der Referent Markus A. Weingardt ist Friedenforscher bei der Stiftung Weltethos
Der Kammerchor Cantus Stuttgart hat unter der Leitung von Jörg-Hannes Hahn geistliche Musik von Joseph Gabriel Rheinberger in der Evangelischen Kirche zum Klingen gebracht. Die junge Organistin Maria Tscherepanova interpretierte zwischen den deutschen und lateinischen Liedern die sechste Sonate von Felix Mendelssohn Bartholdy. Die Zuhörer dankten für ein herausragendes und kurzweiliges Konzert.
In der Kleinen Kirche sind Kinder von 0 bis 6 Jahren (und darüber hinaus) mit ihren Eltern oder anderen großen Leuten herzlich willkommen.
"Kirche bedeutet für mich: Lebensfreude"
Hier finden Sie die Fürbitten des Lutherischen Weltbundes.
Fällt ihnen gerade auch die Decke auf den Kopf? Haben Sie Netflix leergeschaut? Dann ist diese Seite etwas für Sie!
Morgen ist der Nikolaustag. Wir erzählen Euch und Ihnen schon heute, was es damit auf sich hat.
Am Mittwoch, den 20. Januar spielt der Liedermacher Michael Skuppin aus Bad Saulgau aus Bad Saulgau im Rahmen der Kulturellen Seelsorge. Das Konzert ist auch nach dem 20. Januar online abrufbar.
In unserer Gemeinde gibt es die Möglichkeit das Orgelspiel zu lernen. Der Unterricht wird von der Kirchengemeinde bezuschusst.
Ermutigung- den anderen Blick wagen Die Identität aller Menschen respektiern Die Diakonie und Caritas laden zum politischen Nachtgebet ein!
Das Mittendrin, die Kirche am Markt wird eröffnet. Bericht in der Schwäbischen Zeitung vom 8. Dezember 2015
Auf dieser Seite finden Sie Links zu Fernsehgottesdiensten und vieles mehr.
Heute senden wir Ihnen einen Gottesdienst, den Ulrike Sill an Palmsonntag im Krankenhaus in Sigmaringen hält.
Add/Edit a blog post
Heute geht es um den Wochenspruch für den 2. Adventssonntag. „Seht auf und erhebt eure Häupter, weil sich eure Erlösung naht!“
Zum Holocaust-Gedenktag veröffentlichen wir unter der Reihe Kulturelle Seelsorge die Lesung "Genommene Jahre". Lilo Braun, Diane Kopp und Carola Riester aus Meßkirch haben vier sehr persönliche, literarische Texte verfasst, die ihre Gedanken, Empfindungen, teilweise auch familiäre Erinnerungen an Opfer des braunen Unrechts wie auch an Menschen widergeben, die an Leib und vor allem Seele versehrt Diktatur und Krieg überlebt haben. Es war den Autorinnen ein Anliegen, neben Opfern der nationalsozialistischen Verfolgung und Mordverbrechen auch an Angehörige aus ihren Familien zu erinnern, die als Soldaten und Teilnehmer an den von Nazi-Deutschland ausgehenden Eroberungs- und Vernichtungskriegen Täter und Opfer zugleich waren. Die Lesung ist ab 27. Januar 2021, 19.00 Uhr online abrufbar.
Ein jüdischer Abend in der Stadtkirche - Dichterlesung mit dem jüdischen Religionswissenschaftler A. Bodenheimer und seinem neuesten Roman um Rabbi Klein.
Der Krankenhausbesuchsdienst feiert sein dreißigjähriges Jubiläum mit einem Festgottesdienst in der Ev. Stadtkirche.
Falls Sie Unterstützung brauchen, sich alleine fühlen, oder Rat suchen. Wir sind für Sie da. Hier finden Sie Kontaktadressen.
Herzliche Einladung zum virtuellen Besuch unserer Ev. Stadtkirche in Sigmaringen. Ein großes Dankeschön gilt dem Fotografen Kevin Oepen. Er hat dieses phantastische Projekt initiert und ermöglicht. Es ist während der Coronakrise entstanden, um so Menschen zumindest den virtuellen Gang durch eine unserer beiden Kirchengebäude zu ermöglichen.
Heute haben wir Ihnen eine Reihe von typischen Weihnachtsfilmen als Vorschlag für die langen Winterabend. Alternativ können Sie einfach auch einmal abschalten und das ökumenische Hausgebet feiern.
Am 3. Februar geht es in unserer online Reihe "Kulturelle Seelsorge" weiter. Dieses Mal kommt die berühmteste Frau Hohenzollerns, Amalie Zephyrine, zu Wort.
Sprachkurse für Migranten und Flüchtlinge
Johann Peter Hebel und die Vergänglichkeit Donnerstag, 22. November, 16:00 Uhr Ev. Gemeindehaus Karlstraße 24 Referentin: Waltraut Heck, Sigmaringen
Eltern-Kind-Nachmittage im Rahmen des Sprachförderprogramms "Spatz"
Wir unterstützen Sie beim Einkauf, falls Sie selbst nicht mehr aus dem Haus können.
Hier finden Sie regelmäßig psychologische Impulse für die im Moment schwierigen Zeiten zu Hause mit Tipps zur Umsetzung.
Wir alle brauchen etwas wärmendes. Gerade in der kalten Zeit.
In diesem Vortrag geht es um die Frage, welche Erinnerungskultur die abrahamitischen Religionen, speziell das Christentum prägt.
Donnerstag, 8. November Ev. Gemeindehaus, Karlstraße 24 Referent: Hans-Jürgen Sinn, Sigmaringen
Am 28. Juni fand das erste politische Nachtgebet statt. Die große Zahl der Teilnehmenden hat viele ermutigt. Hier können Sie den Bericht in der Schwäbischen Zeitung lesen.
Da wir im Augenblick keine Gottesdienste feiern können, bitten wir auf diesem Weg für die Kollekte "Hoffnung für Osteuropa". Danke!
Die Tradition, sich zu Weihnachten einen Christbaum ins Haus zu stellen, ist noch gar nicht so alt. Was aber steckt dahinter und was bedeutet der Weihnachtsschmuck.
In der Online-Reihe „Kulturelle Seelsorge in Corona-Zeiten“ laden das Kreiskulturforum und Partner aus der christlichen Erwachsenenbildung Sigmaringen am Fasnetsonntag, 14. Februar 2021, zu einem provokanten Vortrag des Autors, Verlegers und Fasnetexperten Wulf Wager unter dem Titel „Narri-Narro-Ade? Hat die Fasnet eine Zukunft und wenn ja wieviele?“ ein.
Gedanken zur Jahreslosung 2021
Unsere Kirche - Heimat oder Fremde? Einladung zum Visitationsforum am 23. 11. 2018 Ev. Gemeindehaus, Karlstraße 24, 17:30 Uhr
Bericht in der Schwäbischen Zeitung über die Umstrukturierung der Gottesdienste in Sigmaringen.
Kirche Online! Derzeit stellen viele Kirchengemeinden Angebote ins Internet. Wir lassen Sie daran teilhaben.
"Christ ist erstanden." Wir laden Sie ein zur gemeinsamen Feier des Ostergottesdienstes. Ab Samstagabend, den 11.April 2020 finden Sie hier den Ostergottesdienst, den wir für Sie in der Stadtkirche aufgezeichnet haben. Schon jetzt können Sie unseren Osterbrief mit einem Gottesdienstentwurf herunterladen.
Fairtrade-Towns fördern den fairen Handel auf kommunaler Ebene und sind das Ergebnis einer erfolgreichen Vernetzung von Akteuren aus Zivilgesellschaft, Politik und Wirtschaft, die sich gemeinsam lokal für den fairen Handel stark machen. Das Engagement der vielen Menschen zeigt, dass eine Veränderung möglich ist, sowie jede unde jeder etwas bewirken kann.
Heute geht es um das Einpacken von Geschenken. Dazu gibt es als Geschenk ein Gedicht aus dem 19. Jahrhundert.
Ausgehend von der aktuellen Forschungsdiskussion über das kulturelle Gedächtnis und die kollektive Identität von Gruppen, Gesellschaften und Völkern verweist Weber auf die zumal in offenen und freiheitlichen Gesellschaften „normale“ und vielfach kontroverse Auseinandersetzung um die Deutung von Geschichte und das laufende Fort- und Umschreiben der kollektiven Erinnerung nach den Fragestellungen und Wertvorstellungen der Gegenwart. Wie sich an Fallbeispielen aus dem Landkreis Sigmaringen belegen lässt, sind Straßennamen neben Denkmalen und Ehrenbürgerwürden ein – durchaus veränderlicher – Spiegel der Erinnerungskultur einer Kommune und bieten Jubiläen über einen bloßen Festanlass hinaus die Chance zu einer differenzierten Auseinandersetzung mit der Geschichte der eigenen Ortschaft und für die Erlangung eines den Quellen und der historischen Wahrheit verpflichteten Geschichtsbildes gerade auch von dunklen Abschnitten der Vergangenheit und namentlich der Zeit der nationalsozialistischen Gewalt- und Unrechtsherrschaft. Nicht ganz humorfrei wird anhand von Fallbeispielen der Umgang mit historischen Erstnennungen und deren mitunter schwierige Interpretation als Grundlage für Ortsjubiläen vorgestellt.
Ökumenischer Gottesdienst zum Tag der Schöpfung, 30.09.2018 um 11.00 Uhr auf der Donaubühne Bei schlechtem Wetter in der Ev. Stadtkirche
Im Frühjahr 2018 fand die Investitur von Pfarrer Matthias Ströhle in der Kirchengemeinde statt.
An Karfreitag gedenken wir des Todes Jesu. Hier können Sie einen theologisch fundierten und gleichzeitig kurzweiligen Vortrag miterleben.
Was ist Ihnen am Weihnachtsfest wichtig? Was verbinden Sie mit Weihnachten?
Das Corona-Virus als Geschöpf Gottes und zugleich als Lern- und Kreuzeserfahrung in der Nachfolge Christi sind das Thema eines Vortrages des Diplomtheologen und Leiters des Bildungszentrums Gorheim in Sigmaringen Clemens Mayer, der am kommenden Mittwoch, 3. März 2021, in der Online-Reihe „Kulturelle Seelsorge in Corona-Zeiten“ angeboten wird.
Fortbildungswochenende Krankenhaus- und Gemeindebesuchsdienst 26.-27.10.2018 in Tieringen. Referent Hans-Martin Breuning, Pfarrer i.R. und Lehrsupervisor
Die Schwäbische Zeitung berichtet über das große Vorhaben der Ev. Kirchengemeinde
Wie wirkt sich die Coronakrise auf unser Leben aus? Darüber tauschen sich Persönlichkeiten aus Kirche und Kultur, Bildung und Wirtschaft in Stadt und Landkreis Sigmaringen am Donnerstag, 16. April 2020, 19:30 – 21.30 Uhr in einem Online-Gespräch aus. Die Gesprächsteilnehmer werden aus ihrem je eigenen Blickwinkel auf die gesellschaftlichen Herausforderungen schauen, die die Corona-Krise mit sich bringt. Fernab der politischen und der medizinischen Debatte werden sie Stellung nehmen zu den Fragen, die viele Menschen zurzeit bewegen.
Sie haben gewählt. Die meisten Stimmen hat das Lied "Wir sagen Euch an den lieben Advent" bekommen.
„Die Memoria der Taten Gottes in der Bibel“ ist das Thema eines Vortrages des Benediktiners Br. Jakobus Kaffanke, Kloster Beuron/Klause St. Benedikt Ramsberg, der am kommenden Mittwoch, 17. März 2021, in der Online-Reihe „Kulturelle Seelsorge in Corona-Zeiten“ des Kreiskulturforums und von Partnern aus der christlichen Erwachsenenbildung Sigmaringen angeboten wird. Der Vortrag wird am 17. März, 19 Uhr, freigeschaltet und kann dann auch in der Folge über die Rubrik „Kulturelle Seelsorge“ auf der Startseite der Landkreis-Homepage: https://www.landkreis-sigmaringen.de/de/Kultur-Freizeit/Kulturelle-Seelsorge-in-Corona-Zeiten oder direkt über den link https://youtu.be/hJGxBKFu3RA aufgerufen werden. Die Bibel beinhaltet ca. 80 „Bücher“, die in unterschiedlicher Weise von den drei monotheistischen Religionen des Juden- und Christentums wie auch vom Koran der Muslime als Basistexte mit dem Anspruch auf göttliche Inspiration gewertet und genutzt werden. Für die christlichen Kirchen wiederum unterscheidet sich die Bibel in die Bücher des sog. Alten und Neuen Testamentes, die von den einzelnen Kirchen in unterschiedlicher Weise anerkannt werden.
Wir sind Hoffnung, wir sind Zuflucht, wir sind Vielfalt Herzliche Einladung zum 2. Politischen Nachtgebet 19.10.2018, 19.00 Uhr, Kreuzkirche, Binger Str. 9
Nach Albstädter Vorbild soll es dort einen Second-Hand-Verkauf mit Café und Waschsalon geben – doch noch könnte das Projekt scheitern.
Ein österlicher Gottesdienst für Kinder, produziert vom Team der Kleinen Kirche. Herzliche Einladung zum Mitfeiern im Wohnzimmer!
Die Christrose ist ein Zeichen der Hoffnung, weil sie die Kraft hat, Schnee und Eis zu durchbrechen.
‘…denn durch dein heiliges Kreuz hast du die Welt erlöst‘ – können wir das noch glauben?“ So lautet das Thema des Vortrages des Theologen DDr. Mathias Moosbrugger von der Universität Innsbruck in der Reihe Kulturelle Seelsorge.
Die Hütte – eine Nacht mit Gott Herzliche Einladung zur KircheNacht, der besonderen Nacht zum Reformationsfest 31.10.2018, ab 18:30 Uhr
Der Artikel 1 des Grundgesetzes steht im Mittelpunkt der kirchlichen Veranstaltung.
"Christus ist auferstanden - er ist wahrhaftig auferstanden" - Mit diesem altkirchlichen Ostergruß laden wir Sie ein, Ostern zu feiern. Dieses Jahr geht es leider nicht mit gemeinsamen Gottesdiensten in unseren Kirchen. Stattdessen haben wir einen Gottesdienst für Sie ins Internet gestellt. Feiern Sie so gemeinsam mit uns und vielen anderen Christinnen und Christen.
Heute gibt es in unserem Adventskalender ein - vielleicht nicht ganz repräsentatives - Ranking der Weihnachtslieder.
Richten Sie sich eine ‚Poetische Hausapotheke‘ ein!“, empfiehlt der Lyriker und Rezitator Johannes Hermann aus Überlingen im nächsten Beitrag, der am Mittwoch, 31. März 2021, in der Online-Reihe „Kulturelle Seelsorge in Corona-Zeiten“ des Kreiskulturforums und von Partnern aus der christlichen Erwachsenenbildung Sigmaringen angeboten wird. Die von Andreas Haslacher am Klavier musikalisch begleitete Rezitation von Lyrik von Goethe bis Hilde Domin und Wysława Szymborska wird am 31. März, 19 Uhr, freigeschaltet.
Der Andere Abend – Einladung zum besonderen Gottesdienst! Wann: 18.11.2018, 19:00 Uhr in der Kreuzkirche, Sigmaringen Mit Briefen von Oskar an den lieben Gott aus dem Buch "Oskar und die Dame in Rosa".
Während des Festes der Kulturen wird das Bündnis "Vielfalt gemeinsam leben" vorgestellt
Ostern - wir bleiben zu Hause. Wer das Osterlicht und einen Ostersegen mit nach Hause nehmen will, der ist dazu herzlich eingeladen. Zwischen 7:00 Uhr und 7:30 Uhr steht das Osterlicht und Körbchen mit Segenssprüchen bei der Josefskapelle in Sigmaringen für Sie bereit. Im Anschluss daran wird das Osterlicht bis 12.00 Uhr bei der Ev. Stadtkirche aufgestellt.
Es gibt Dinge, die dann besonders wertvoll werden, wenn man sie teilt. Dass dies auch bei Orangen der Fall sein kann, hören Sie in dieser Geschichte.
An Ostern feiern Christen die Auferstehung Jesu und den Sieg des Lebens über den Tod. Lieder wie der altkirchliche Hymnus „Christ ist erstanden“ oder das Kirchenlied „Wir wollen alle fröhlich sein“ künden von dieser österlichen Erfahrung und Freude. Mit dem aktuellen Beitrag zur Online-Reihe „Kulturelle Seelsorge in Corona-Zeiten“ lädt die Evangelische Kirchengemeinde Sigmaringen zusammen mit den weiteren Partnern aus der christlichen Erwachsenenbildung und dem Kreiskulturforum dazu ein, die Osterfreude mit Musik und Gesang auch in einer Zeit weiterzutragen, in der Corona-bedingt das gemeinsame Singen in Gottesdiensten und anderen öffentlichen Veranstaltungen nicht möglich ist. Der Kantor der Evangelischen Kirchengemeinde Sigmaringen, Ferdinand Ehni, spielt gemeinsam mit Annika Kühn (Bratsche) und Alina Sauter (Gesang) alte und moderne Kirchenlieder. Der Beitrag ist ab dem 7. April um 19:00 Uhr freigeschaltet.
Der Fotograph Daniel Kempf-Seifried begleitete im April 2017 das Rettungsschiff Sea-Eye auf seiner Mission im Mittelmeer. Herzliche Einladung zur Ausstellungsvernissage am 23.09.2018 im Mittendrin.
Viele Menschen besuchten das Gemeindeforum am 23.11.2018, Welches den Auftakt zur Visitation bildete. Es entwickelten sich spannende Diskussionen.
Jedes Jahr beteiligt sich der Kindergarten mit einem Bild am Adventskalender des Rathauses. Dieses Jahr ist es ein leuchtender Stern.
Online-Reihe „Kulturelle Seelsorge in Corona-Zeiten“
Neue Bläsergruppe startet im Hebst Wir treffen uns erstmals am Montag, 17. September um 18.15 Uhr im Untergeschoss der Kreuzkirche zur näheren Information
Nach 11. Jahren des Bestehens wird der Förderverein aufgelöst. Ein herzliches Dankeschön an alle Unterstützer,
Wir laden Sie ein, in Sigmaringen und Umgebung Osterspuren zu suchen, ein Bild zu machen und uns zu posten!
Seit gestern sind die Schulen geschlossen. Die für den letzten Schultag geplanten ökumenischen Adventsandachten mussten wir daher absagen. Eine Andacht konnten wir aber dennoch feiern. Wir haben dabei den Klassen einzeln folgende Geschichte erzählt.
„Über Grenzen gehen“, so heißt die kommende Veranstaltung in der Reihe „Kulturelle Seelsorge“ der christlichen Erwachsenenbildung in Zusammenarbeit mit dem Kreiskulturforum des Landkreises Sigmaringen. Das Konzert wurde in der evangelischen Kreuzkirche in Sigmaringen aufgenommen. Es kann ab dem 28. April um 19:00 Uhr direkt über die Homepage der evangelischen Kirchengemeinde unter (evang-sig.de/grenzen) angeschaut werden. Das Thema ‚über Grenzen gehen‘ passt in die österliche Zeit. Der Liedermacher und Dichter Franz Wohlfahrt erzählt in seinen Liedern und Texten von persönlichen und spirituellen Grenzerfahrung, vom Vertrauen, vom Glauben und von der Hoffnung. Begleitet werden die Lieder von der Gruppe Quint-Essenz, zu der die Schwestern Stefany Wohlfahrt und Marita Bodon sowie Gisela Hecht gehören. Zu hören sind Gitarren, Flöten, Cello und Hackbrett.
Donnerstag, 27. September Besichtigung und Führung durch das Kloster mit Abschluss im Park 15:00 Uhr im Klosterhof. Führerin: Fr. Meyenberg Staatsarchiv
Kathrin Fingerle und Pastoralreferent Frank Scheifers lesen aus der Bibel.
Singen, Hören, Beten - wir feiern am Sonntag Quasimodogeniti einen Audio-Gottesdienst. Sind Sie dabei?
Heute geht es um himmlische und irdische Sterne. Und um den Stein, den die Bauleute verworfen haben.
Krisen, Seuche, Krieg: Leben in der Stadt Sigmaringen zur Zeit des Heiligen Fidelis“ ist das Thema eines Vortrags des gebürtigen Sigmaringers und heutigen Balinger Kreisarchivars Dr. Andreas Zekorn am Freitag, 23. April 2021, in der Online-Reihe „Kulturelle Seelsorge in Corona-Zeiten“ des Kreiskulturforums und von Partnern aus der christlichen Erwachsenenbildung Sigmaringen.
Konfi3 - Einladung zum Elternabend am 30. November 2018, Gemeindehaus Karlstraße 24
Die Kantorei führt das Deutsche Requiem von Brahms auf.
Mit einem Monat Verspätung beginnt nun das Semester an der Hochschule. Ich wünsche allen Studierenden der Hochschule Albstadt-Sigmaringen einen guten Semesterstart!
Jedes Jahr wird in der Krankenhauskappelle des Sigmaringer Krankenhauses eine Weihnachtskrippe aufgestellt. Das Besondere: Diese Krippe zeigt auch Menschen aus der heutigen Welt.
Diplomarchivarin Birgit Meyenburg und Kreisarchivar Dr. Edwin Ernst Weber laden Sie zu einer Virtuellen Stadtführung durch Sigmaringen ein.
Begegnungen und Gespräche, 16-18 Uhr. Leo Tolstoj – und seine Helden auf der Suche nach dem Glück. Donnerstag, 11. Oktober, Gemeindehaus Karlstraße 24
Das Gemeindefest der Kirchengemeinde unter dem Motto "Brücken bauen".
Am 26. April haben wir unseren Kantor Sukwon Lee mit einem Gottesdienst verabschiedet. Nach knapp zwölfjähriger Dienstzeit in der Kirchengemeinde Sigmaringen wird er nun eine neue Stelle im Kirchenbezirk Baden-Baden und Rastatt in der Badischen Landeskirche antreten. Ein großes Dankeschön für seine Arbeit hier in der Kirchengemeinde.
Welche Tiere gehören zur Krippe?
Seit mehr als einem Jahr werden Konzerte, Ausstellungen und Lesungen abgesagt, sind Museen, Galerien, Theater-und Kleinkunstbühnen geschlossen. Vermisst die Bevölkerung diese kulturellen Angebote, oder ist die Kultur gegenüber Bars und Restaurants, Fitnessstudios, Fußballstadien und Urlaubsreisen nachrangig oder gar irrelevant?
Begegnungen und Gespräche, 16-18 Uhr. Medizinische Ethik am Ende des Lebens - Debatte um die Sterbehilfe Donnerstag, 25. Oktober Gemeindehaus Karlstraße 24
der Caritative Förderverein übergibt Gutscheine
Bald sollen wieder Präsenzgottesdienste möglich sein. Was ist eigentlich ein Gottesdienst? Dazu eine Andacht von Pfarrerin Dorothee Sauer.
Haben Sie sich auch schon einmal gefragt, warum es zu Weihnachten Geschenke gibt?
Zum Abschluss der Online-Reihe „Kulturelle Seelsorge in Corona-Zeiten“ des Kreiskulturforums und von Partnern aus der christlichen Erwachsenenbildung Sigmaringen spricht am Dienstag, 15. Juni 2021, der Freiburger Mittelalterhistoriker und frühere Vorsitzende der Gesellschaft Oberschwaben Prof. Dr. Thomas Zotz zum Thema „Schwaben und Alemannen. Zu den Anfängen und frühen Zeugnissen eines Volks“. Er verfolgt anhand von Quellenzeugnissen von der Römerzeit über die Zeit der Merowinger und Karolinger bis ins Hoch- und Spätmittelalter die Parallelität der beiden Bezeichnungen für ein- und dasselbe Volk mit ersten Differenzierungen unter der Herrschaft der Staufer und Zähringer im 12. Jahrhundert. Der Vortrag wird am 15. Juni, 19 Uhr, freigeschaltet und kann dann auch in der Folge über die Rubrik „Kulturelle Seelsorge“ auf der Startseite der Landkreis-Homepage: https://www.landkreis-sigmaringen.de/de/Kultur-Freizeit/Kulturelle-Seelsorge-inCorona-Zeiten oder direkt über den link https://youtu.be/4wrkWkajWFA aufgerufen werden. Die Online-Reihe „Kulturelle Seelsorge in Corona-Zeiten“ wird von den Sparkassen im Landkreis gefördert. Schwaben und Alemannen werden heutzutage mit Bezug auf Württemberg und Baden gern gegenübergestellt, doch handelt es sich historisch betrachtet um ein und dasselbe Volk, das seit der Wende von der Antike zum Mittelalter unter diesen beiden Bezeichnungen begegnet. Die Besonderheit der Doppelnamigkeit wurde schon im 9. Jahrhundert von dem Reichenauer Gelehrten Wahlafrid Strabo reflektiert und spielte das ganze Mittelalter hindurch immer wieder eine abwechslungsreiche Rolle: Unter den Merowingern und Karolingern im Nebeneinander der Eigenbezeichnung Schwaben und der Fremdbezeichnung Alemannen, dann während des hohen Mittelalters im Gegenüber von staufischem Herzogtum Schwaben und zähringischem Herrschaftsraum, für den der Name Schwaben nicht mehr verwandt wurde, bereits vergleichbar der heutigen Situation. Zeitweilig komplizierte sich die Namensfrage noch dadurch, dass mit Alemannia auch Deutschland bezeichnet wurde, wie dies in romanischen Ländern bis heute der Fall ist. Doch die Zukunft gehörte dem Landesnamen Schwaben, bevor politisch motiviert um 1800 die Alemannen für den Oberrhein wiederentdeckt wurden.
Begegnungen und Gespräche, 16-18 Uhr. Jahresabschluss - Beisammensein im Advent Donnerstag, 13. Dezember Gemeindehaus Karlstraße 24
Eine neuartige Gottesdienstform ergänzt ab diesem Monat das Angebot der evangelischen Kirche in Sigmaringen: Nach dem Vorbild der evangelischen Gemeinde in Ostrach soll es ab dem 26. Januar eine „kleine Kirche“, eine Art Krabbelgottesdienst, in den Räumlichkeiten der Kreuzkirche geben. Pfarrerin Kathrin Fingerle wird die Gottesdienste zusammen mit den Ehrenamtlichen Caroline Barisic und Iris Kupke gestalten.
Predigt zum Sonntag „Jubilate“ (3. Mai 2020) von Pfarrerin Dr. Ulrike Sill, Klinikseelsorgerin
Weihnachten ist mit vielen Dingen und Gefühlen verbunden. Was verbinden Sie mit Weihnachten?
Die Bibel als Quelle für eine Kultur des Gedenkens. Der Vortrag wurde am 16. Juni in Präsenzform gehalten. Wir haben ihn aufgezeichnet und stellen ihn hier zum Nachhören für alle, die nicht dabei sein konnten, zur Verfügung.
Ein ökumenischer Abend im Rahmen von „Sigmaringen liest“ mit Musik und biblischen Texten Sonntag, 07. Oktober 2018, 18:00 Uhr Kreuzkirche, Binger Str. 9
Mit einem interessanten Vortrag wurde am 18. Januar 2019 die Ikonenausstellung im Mittendrin beendet.
Am 8. Mai 1945 endete der II. Weltkrieg. Das Bündnis Vielfalt Gemeinsam Leben hat einen Andachtsentwurf für Sie erstellt.
Dienstag, 9. Oktober 2018, 14:30 Uhr Ev. Gemeindehaus, Karlstraße 24 „Seht ihr den Mond dort stehen? – Matthias Claudius“ Referent: Arthur Egle-Theurer
Von der Schwerbehindertenvertretung bis hin zum Datenschutzbeauftragten: Die Hochschule Albstadt-Sigmaringen hat für jeden Fall den richtigen Ansprechpartner. Einer von ihnen ist Matthias Ströhle – der Hochschulseelsorger.
Nächsten Sonntag werden wir uns wieder versammeln - aber auch heute feiern wir Gottesdienst, noch einmal von zu Hause aus. Feiern und singen Sie mit! Hier finden Sie Audio-Beiträge, die Ihnen hoffentlich dabei helfen.
Stern über Bethlehem, zeig uns den Weg, Führ uns zur Krippe hin, zeig wo sie steht, Leuchte du uns voran, bis wir dort sind, Stern über Bethlehem, führ uns zum Kind.
Dienstag, 13. November 2018, 14:30 Uhr Ev. Gemeindehaus, Karlstraße 24 Schwäbische Geschichten Es erwartet Sie ein vergnüglicher Nachmittag mit Gerd Bantle.
Am 26.01.2019 feierten wir die erste kleine Kirche. Es kamen über 20 Kinder mit ihren Eltern.
Eine Andacht von Pfarrerin Dorothee Sauer über eine wahrhaft ökumenische Begegnung am 15.05.2020.
Jesus Christus kommt.
Dienstag, 11. Dezember 2018 Ev. Gemeindehaus, Karlstraße 24 Adventsandacht mit Abendmahl an Tischen mit Pfarrer Ströhle anschl. Kaffee und Kuchen
Die Kirchen Gründen das Bündnis "Vielfalt Gemeinsam Leben". Artikel in der Schwäbischen Zeitung vom 14.02.2019.
Hier kann das Gebetsblatt für den Pfingstmontagsgottesdienst heruntergeladen werden.
15. Min werden am 21. 9 in Sigmaringen und in ganz Europa die Glocken zum Gebet für den Frieden aufrufen. Wir möchten Sie einladen, dem Aufruf zu folgen.
Die evangelische und katholische Kirche, Diakonie, Caritas und DRK Sigmaringen haben sich zum Bündnis „Vielfalt Gemeinsam Leben“ zusammengeschlossen.
Wir haben den Pfingstgottesdienst vorab für Sie als Video aufgezeichnet. Ebenso finden Sie hier die Liedtexte zum Mitsingen.
Frauengesprächskreis um 9.00 Uhr im Gemeindesaal der Kreuzkirche zum Frühstück und anschließendem Thema.
Der evangelische Pfarrer Matthias Ströhle steht den Studierenden in Albstadt und Sigmaringen als Gesprächspartner zur Verfügung.
Am 15. Juni hielt "Oberschwabens Wetterpapst" einen spannenden Vortrag zum Klimawandel. Der Vortrag wurde aufgenommen und kann auf dieser Seite angesehen werden.
Frauengesprächskreis um 9.00 Uhr im Gemeindesaal der Kreuzkirche zum Frühstück und anschließendem Thema.
Studierende ziehen ins Pfarrhaus.
In unserem heutigen Sonntagsgottesdienst haben wir die vielen Fürbitten vorgelesen, die in den letzten Wochen in unsere Gebetsbox eingeworfen wurden. Das Fürbittgebet war sehr bewegend.
Frauengesprächskreis um 9.00 Uhr im Gemeindesaal der Kreuzkirche zum Frühstück und anschließendem Thema.
Am 18.11.2018 fand ein weiterer Gottesdienst aus der Reihe „Der Andere Abend“ statt. Im Mittelpunkt stand das Buch "Oskar und die Dame in Rosa".
Im heutigen Gottesdienst wurde die neue Klinik- und Alten- und Pflegeheimseelsorgerin Dr. Ulrike Sill in ihr Amt eingeführt. Wir haben vom Gottesdienst ein Video erstellt und möchten Sie mit diesem Video an diesem besonderen Gottesdienst teilhaben lassen.
Donnerstag, 08. November 2018, 14:30 Uhr Gemeindesaal Kreuzkirche Herr Bantle hält einen Vortrag mit dem Thema: Biographie - Schätze bewahren
Mit einem Stand und einigem Informationsmaterial war das Bündnis Vielfalt Gemeinsam Leben am 23.03.2019 auf dem Karlsplatz.
Die Sommerferien sind für viele Menschen in diesem Jahr anders als gewohnt. Mit diesem Gottesdienst und mit Segenswünschen aus Sigmaringen wollen wir Sie in die Sommerferien begleiten.
vom 27.04.2019 - 05.05.2019 begeben wir uns auf die Spuren multikulturellen und multireligiösen Gesellschaft im Libanon!
Gemeinsam mit dem DGB wirbt das Bündnis "Vielfalt Gemeinsam Leben" am 6. April für ein demokratisches Europa.
Abschlussgottesdienste in der Grundschule einmal anders. Gemeinsam haben wir klassenweise auf der Wiese gefeiert.
Die Kantorei singt "Ein Deutsches Requiem" von Johannes Brahms (1833-1897). 25. 11. 2018 um 17 Uhr, Kreuzkirche Sigmaringen Eintritt frei! .
Die Ev. Kirchengemeinde veranstaltete am 15.5. ein Wahlforum zur Kommunalwahl. Die Ergebnisse der Diskussion mit Vertretern des Kreistages finden Sie hier.
Mit diesem kleinen Video wünschen wir allen eine gesegnete Sommerzeit. Erholen Sie sich gut und bleiben Sie gesund.
Am 1. Advent wird die neue Gottesdienstordnung in der evangelischen Kirche in Deutschland eingeführt.
Das Tor bei der Ev. Stadtkirche wird bis auf weiteres geschlossen.
Wir möchten Ihnen für die Sommerferien eine Literaturliste mitgeben. Die Literaturvorschläge stammen von Gemeindegliedern und vom Bündnis "Vielfalt Gemeinsam Leben".
Hast Du Lust Teil einer spannenden internationalen Jugendbegegnungstour zu werden? Vom 02.08.2019 bis 09.08.2019 fahren wir mit dem Rad nach Taizé
Die Kirchengemeinde feiert einen fantastischen Gottesdienst im Grünen.
Heute haben wir frische Mirabellen aus dem Pfarrgarten in die Kirche gelegt. Wir wünschen einen guten Appetit!
Kirchenkaffee zum Advent am 1. Advent nach dem Gottesdienst im Evangelischen Gemeindehaus, Karlstraße 24.
30 Jahre Frauengesprächskreis
Seit Mitte August haben wir in der Ev. Stadtkirche in Sigmaringen die Installation „Wasser – Quelle des Lebens“ aufgebaut. Die Installation erinnert an Offenbarung 21,6: „Ich bin das A und das O, der Anfang und das Ende. Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.“ Ein Fluss aus blauem Satinstoff fließt vom Taufstein aus quer durch die Kirche. Den Gedanken, dass es von Gott das Lebenswichtige ‚umsonst‘ gibt, haben wir symbolisch umgesetzt, indem wir eine Flasche Mineralwasser allen Durstigen kostenfrei zur Verfügung stellen; seien es Wanderer, Radfahrer*innen oder Menschen, die Ruhe suchen und zum Gebet in die Kirche gekommen sind. Von der Quelle gestärkt sind alle eingeladen, das Gute weiterzutragen, indem sie das Pfand an einem anderen Ort spenden.
Bethlehem, Provence - das besonderen Krippenspiel aus der Provence. Am 3. Advent, 16.12. 2018 um 10 Uhr in der Kreuzkirche.
Die Evangelische Kirchengemeinde Sigmaringen sucht für ihren Kindergarten Regenbogenland eine hauswirtschaftliche Fachkraft (w/m/d) in Teilzeit (10 Wochenstunden) ab 1. September 2019
Geliebte Welt
Behütetsein - Ein Gruß nicht nur für unsere SchulanfängerInnen. Ein Hut ein Stock ein Regenschirm. So heißt ein altes Kinderlied. Was haben die drei Gegenstände gemeinsam? Sie beschützen uns vor den Gefahren des Alltags. Der Hut vor der Sonne, der Stock vor den Fallen, und der Regenschirm …. Na klar, das weiß jeder und jede, natürlich vor dem Regen. In dieser Woche wurden die Erstklässler eingeschult. Leider konnten wir in vielen Schulen aufgrund der Coronapandemie keine Einschulungsgottesdienste feiern. Einen ökumenischen Gruß haben wir den Schülern für ihren Schulanfang dennoch gemacht. Auch hier geht es um Hüte. Allerdings nicht nur um solche, die wir auf dem Kopf tragen. Es geht um das Behütetsein durch den gnädigen Gott. Da das nicht nur die Kinder, sondern alle brauchen können, haben wir es hier auf die Homepage gestellt.
Begegnungen und Gespräche „Was haben Predigt und Film gemeinsam?“ Pfrarrerin Kathrin Fingerle Donnerstag, 24. Januar Gemeindehaus Karlstraße, 16-18 Uhr
Bericht über den ökumenischen Gottesdienst zum Tag der Schöpfung
Es ist Herbst und das Wetter ist unsicher geworden, und so macht der Blick auf den Thermostat deutlich, dass der Open-Air Gottesdienst zum Tag der Schöpfung an diesem Sonntag im Prinzengarten leider nicht stattfinden kann! Stattdessen möchten wir Ihnen die Liturgie und Predigt wenigstens zum Lesen und zuhause Feiern auf die Homepage stellen.
Begegnungen und Gepräche „Neuanfang in Deutschland“ Donnerstag 14. März, Gemeindehaus Karlstraße Referentin: Dorrah Setto, Sigmaringen
Kleine Kirche Gottesdienst für kleine Kinder bis zum Vor- und Grundschulalter
100 Jahre dürfte dieser Teller alt sein. Er zierte in diesem Jahr unseren Erntedankaltar. Es handelt sich um ein Familienerbstück, das uns daran erinnert, dass selbst die Grundnahrungsmittel Geschenk Gottes sind. In früherer Zeit war dieser Gedanke selbstverständlich.
Begegnungen und Gespräche „Glaube, Hoffnung und Liebe sind Medikamente - echte Therapeutika!“ Donnerstag 28. März, Gemeindehaus Karlstraße, 16-18 Uhr
Ein Bericht über den Sommergottesdienst unseres Kindergartens
Noch bis zum 28. Oktober 2020 ist die Festtafel eine Welt zu Gast in der Kirchengemeinde in Sigmaringen.
Begegnungen und Gespräche „Der Fall Judas – Lesung und Gespräch in der Passionszeit“ Referent: Pfarrer Matthias Ströhle, Sigmaringen Donnerstag, 11. April
„7 Tage in Tibet“ Vortrag von Dr. Herbert Adler Mittwoch, 30. Januar 2019, 19.30 Uhr Gemeindehaus Karlstraße
Sigmaringen wird erste Fairtrade-Stadt im Kreis. Am Sonntag, dem Tag der Schöpfung, wird in einem Festakt das Zertifikat verliehen.
Wir haben für Sie einen Heiligabendgottesdienst aus unserer Kirchengemeinde aufgezeichnet. Sie können ihn ab 15.00 Uhr abrufen.
Dietrich Bonhoeffer - Leben mit der Bibel Vortrag von Dr. Katharina Oppel (München) Mittwoch, 10.04.2019, 19.30 Uhr Gemeindehaus, Karlstraße
Die Stadt Sigmaringen erhält im Anschluss an den ökumenischen Gottesdienst zum Tag der Schöpfung das Fair-Trade-Zertifikat verliehen
Besichtigung der Weihnachtskrippe in St. Johann Donnerstag, 10. Januar 2019, 14:15 Uhr St. Johann, Sigmaringen
Kirchenwahl in Sigmaringen - Bericht von der Vorstellung der Kandidatinnen und Kandidaten zur Kirchengemeinderatswahl in Sigmaringen
Für alle, die in diesem Jahr keinen Weihnachtsgottesdienst besuchen wollen, haben wir eine Vorlage erstellt, mit der Sie Weihnachten zuhause feiern können. Die Vorlage, die Lieder und eine Bastelanleitung für Strohsterne finden Sie auf unserer Homepage.
Der Posaunenchor unserer Kirchengemeinde sucht ab September 2021 einen neuen Chorleiter/in. Kontakt+Informationen: Ulrike Stoll (07571-1590)
Eine Reise durch die Schluchten des Balkans Referent: Walter Füss aus Bingen-Hitzkofen Dienstag, 12. Februar 2019, 14:30 Uhr Ev. Gemeindehaus, Karlstraße
Das Haus Faigle in Sigmaringen stellt sich vor.
Heute feiern wir Epiphanias/Dreikönigstag. Was es damit auf sich hat, können Sie nachlesen, wenn Sie dem Link folgen.
Der Jakobsweg mit Frau Doris Kurz Donnerstag, 28. März 2019, 14:30 Uhr Gemeindesaal der Kreuzkirche
Evangelische Gemeinde zieht in Erwägung, eine Radwegekirche einzurichten und sucht nun aktive Helfer
Trotz Corona und vielen Grenzschwierigkeiten haben es die drei Weisen aus dem Morgenland gerade noch rechtzeitig geschafft zur Krippe zu kommen.
Passionsandacht mit Abendmahl an Tischen Dienstag, 9. April 2019, 14.30 Uhr Ev. Gemeindehaus, Karlstraße
Am 08.12. 2019 stellten sich 21 Konfirmandinnen und Konfirmanden im sehr gut besuchten Gottesdienst der Kirchengemeinde vor.
Die Ev. Kirchengemeinde verschenkt 1000 medizinische Masken
Frauengesprächskreis Gedanken zur Jahreslosung mit Frau Pfarrerin Dorothee Sauer Dienstag, 15. Januar 2019, 9 Uhr, Gemeindesaal der Kreuzkirche - mit Frühstück
In Sigmaringen eröffnet unter ökumenischer Verantwortung ein Sekondhand Kleiderladen. die Kirchen unterstützen damit Nachhaltigkeit und soziale Projekte.
Mit dem heutigen Palmsonntag beginnt die Karwoche, die Woche von Tod und Auferstehung Jesu. In vielen Kirchen laden Kreuzwege dazu ein, den Leidensweg Jesu mitzugehen. Auch wir in der Evangelischen Kirchengemeinde wollen Sie dazu einladen. Seit Beginn der Passionszeit haben wir in der Evangelischen Stadtkirche eine Passionsinstallation aufgebaut. Es ist ein steiniger Weg, den Sie dort sehen können. Auf dem Weg finden sie viele große und kleine Kreuze. Sind auch ihre Kreuze dabei? Der Weg endet mit dem Bild des gekreuzigten Christi aus Taize. Davor aber steht die Osterkerze. ‚Jesus Christus, gestern, heute und in Ewigkeit‘, sagt diese Kerze. Ganz egal wie steinig der Weg ist: die Liebe Gottes bleibt.
Frauengesprächskreis Buchbesprechung mit Edeltraud Schuler Dienstag, 12. Februar 2019, 9 Uhr Gemeindesaal Kreuzkirche, mit Frühstück
Das neue Kleiderreich erhält eine wichtige Anschubfinanzierung von Seiten der Ehrenamtlichen!
Wir haben einen der beiden Karfreitagsgottesdienste im Innenhof bei der Stadtkirche gefeiert. Sie können diesen Gottesdienst hier als Video anschauen und mitfeiern.
Frauengesprächskreis Gespräche über religiöse Fragen mit Frau E. Schuler Dienstag, 12. März 2019, 9 Uhr, Gemeindesaal der Kreuzkirche - mit Frühstück mit Pfarrer M. Fingerle
Frauen im Südwesten haben ihre festen Rollen in beiden Kirchen gefunden – und doch sind sie nicht gleichberechtigt. Ein Bericht über Frauen in den Kirchen.
Heute gibt es etwas besonderes! Ein digitaler Ostergottesdienst für Jugendliche aus Ludwigsburg. Die Predigt, in Jugendgottesdiensten wird dies Impuls genannt, hält eine ehemalige Jugendmitarbeiterin aus der früheren Kirchengemeinde von meiner Frau und mir. Sie studiert derzeit Religions- und Gemeindepädagogik in Ludwigsburg.
Ökumenischen Neujahrsgottesdienst Mittwoch, 13. Februar, 19.00 Uhr in der kath. Kirche St. Johann „Gerechtigkeit, Gerechtigkeit - ihr sollst du nachjagen
Vor 10 Jahren kam unser Kantor Sukwon Lee in die Kirchengemeinde. Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum
Vor 100 Jahren wurde die Widerstandskämpferin Sophie Scholl geboren. Mit 21 Jahren wurde sie von den Nazis hingerichtet. Mit ihrem Tagebucheintrag vom 12. Februar 1942 möchten wir an sie denken.
Kinder von 0 bis 6 Jahre sind herzlich willkommen! Samstag, den 26. Januar um 10 Uhr, Kreuzkirche. -singen, beten, hören,frühstücken, genießen,plaudern-
Ein Konzert aus der Reihe "Musik im Evangelischen Gemeindehaus"
Dieses Mal haben wir etwas besonderes. Unsere FSJlerin hat die Glocken der Stadtkirche aufgenommen. Sie können Sie hier anhören.
27. Januar2019, 9:30 Uhr in der Ev. Stadtkirche. Musikalisch wird der Gottesdienst von der Kantorei begleitet. Zudem spielen David Leeuwarden und Zeynep Coskunmeric auf der Laute und der Violine.
Die Kantorei führt das Weihnachtsoratorium auf!
„Kommt, alles ist bereit!“ Weltgebetstag 2019 von Frauen aus Slowenien Freitag, den 1. März 2019 Ort:Sigmaringen, Ev. Stadtkirche, Karlstraße 24, 19.00 Uhr
Am Mittwoch, dem 5. Februar fand der erste Mitarbeiterinfoabend für unser neues KleiderReich, dem kirchlichen Secondhandladen, statt. Ein Erfolg!
Die Konfirmanden der Gruppe I + II stellen sich mit diesem Gottesdienst vor. Herzliche Einladung am 9.12.2018 um 10.00 Uhr in die Kreuzkirche
Sturm Bianca zerstört Fiale an der Stadtkirche.
Alle Kinder sind herzlich zum Weihnachtssingen mit der Kantorei am 25.12. eingeladen. Ort: Kreuzkirche im Gottesdienst.
Bald ist es soweit! Das neue KleiderReich in Sigmaringen öffnet seine Pforte!
Vortrag von Juna Grossmann, Berlin, Autorin, Bloggerin Mi, 16.01.19, 19.30 Uhr, Volkshochschule Inzigkofen, Kapitelsaal
Die Hochschule Albstadt-Sigmaringen und die evangelische Kirche veranstalten gemeinsam Nachhaltigkeitsforen
17. Januar 2019, 18.00 Uhr Mittendrin, Kirche am Markt Vortrag: „Die orthodoxe Glaubenswelt dargestellt in den Ikonen –die Weihnachtsikone“ Referent: Erzpriester Michael Buk
Gottesdienste am 1. Tag der Coronakrise
Neujahrs-Matinee mit „Kaffeegenuss“ am Sonntag, 27. Januar 2019 um 10.45 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche in Sigmaringen.
Bericht über das Pressegespräch im Rahmen der Visitation. Der Regionalbischof der evangelischen Kirche besucht Sigmaringen
Neue Bilderausstellung im MITTENDRIN! "Von mir da drinnen" heißt die neue Ausstellung mit Bildern der Kinderbuchautorin J. Kösel. Vernissage am 27.01.19
Anfang März hat Pfarrerin Ulrike Sill ihren Dienst als Klinikseelsorgerin angetreten.
Kinder von 0 bis 6 Jahre sind herzlich willkommen! Samstag, den 26. Januar um 10 Uhr, Kreuzkirche. -singen, beten, hören,frühstücken, genießen,plaudern-
Die Ev. Stadtkirche kann nun auch virtuelle besichtigt werden.
Am 16. und 17. April laden wir zu Taizéandachten in die Stadtkirche ein. Die Andachten beginnen um 19.00 Uhr und werden von eine Taizé-Musikgruppe musikalisch gestaltet.
Secondhand-Laden der Kirchen muss vorerst geschlossen bleiben
Am 16. und 17. April laden wir zu Taizéandachten in die Stadtkirche ein. Die Andachten beginnen um 19.00 Uhr und werden von eine Taizé-Musikgruppe musikalisch gestaltet.
An diesem Wochenende haben wir gleich zwei Gottesdienste unter freiem Himmel gefeiert.
„Geliebte Welt“ ist das Thema des nächsten Gottesdienstes in der Reihe „Der Andere Abend“ am 17. März 19, um 19.00 Uhr in der Stadtkirche in Sigmaringen.
Kantor Lee führt Kantatengottesdienst auf.
Gottesdienst mit Kinderkirche und Posaunenchor 24.03.19; 10:00 in der Kreuzkirche. Kinder können den Posaunenchor kennenlernen.
Codekan Knoch gestaltet Trauerfeier von Daniela Krezdorn
Frauenrechte in Deutschland und im Iran. Eine Zusammenschau zum 100 jährigen Jubiläum des Frauenwahlrechts in Deutschland mit Andrea Bogner-Unden (MdL) und Masoud Maktabi (Journalist und Fernsehmoderator aus dem Iran)
Der 26-jährige Ferdinand Ehni beginnt im November als neuer evangelischer Kantor in Sigmaringen.
Nacht der verlöschenden Lichter Gründonnerstag, 18. April, um 19.00 Uhr, Stadtkirche
Die evangelische Stadtkirche Sigmaringen präsentiert eine Ausstellung zu Erntedank.
„Wo wir dich loben, wachsen neue Lieder PLUS“ am 2. Juni 2019, 10.00 Uhr in der Kreuzkirche
Die evangelische Kirchengemeinde Sigmaringen verabschiedet ihre langjährige Mitarbeiterin Lina Madlener.
Gottesdienst im Grünen an Christi Himmelfahrt 30. Mai 2019, 11 Uhr Waldbühne Sigmaringendorf
Pfarrerin Ulrike Sill wird als neue Klinikseelsorgerin in der Kirchengemeinde begrüßt.
Ev. Gemeindehaus von 16-18 Uhr, Johannes Brenz (1499-1570) der Reformator Württembergs
Die katholische Kirche, die evangelische Kirche und das muslimische Kulturzentrum haben zusammen ein interreligiöses Gebet veranstaltet.
Ev. Gemeindehaus, 16-18 Uhr Andalusien
Beim Gottesdienst auf dem Rathausplatz werden die Leiter der Jungbläser geehrt.
Halbtagesfahrt zum Bussen 12 Uhr Firmengelände KVB, Gorheimer Allee 12.05 Uhr Busbahnhof Sigmaringen
Am Sonntag, den 8.11.2020 wurde der neue Kantor Ferdinand Ehni in sein Amt eingeführt.
Ev. Gemeindehaus, 16-18 Uhr Sebastian Kneipp, sein Leben und Wirken
Eröffnung der Ausstellung im „Mittendrin“
Dr. Michael Blume, Antisemitismusbeauftragter in Baden-Württemberg Mittwoch, 08.05.19, 19.30 Uhr Bildungszentrum Gorheim Sigmaringen
Blechbläser aus der evangelischen Kirchengemeinde bringen adventliche Klänge zu den Menschen.
Ökumenischer Bibelabend mit Kathrin Fingerle und Frank Scheifers Freitag, 24. Mai 2019, 19:30 Uhr, Bildungszentrum Gorheim
Vortrag von Dr. Susan Rößner, Konstanz Mittwoch. 26.06. 19.30 Uhr, Ev.Gemeindehaus, Karlstraße
Zum internationalen Tag des Ehrenamts wurde auch unsere Mitarbeiterin des KleiderReiches, Barbara Steiner, interviewt. Warum Sie beim KleiderReich mitmacht, können Sie hier lesen.
09. April, 9 Uhr, Gemeindesaal der Kreuzkirche, Frühstück und anschl. Thema: "Die sieben Worte Jesu am Kreuz"
Inzidenzwert für den Kreis sinkt unter 50 - Doch das beruhigt nicht alle
Herzliche Einladung zum Willkommenskaffee für Studierende am Dienstag, 2. April 2019 17:30 Uhr in der Kreuzkirche - Achtung neue Uhrzeit, wegen Vorlesungen
So feiert die evangelische Kirche den 24. Dezember - Erstmals ökumenischer Gottesdienst
09. April, 9 Uhr, Gemeindesaal der Kreuzkirche, Frühstück und anschl. Thema: Singen und Gedichte zum 30 jährigen Jubiläum des Frauengesprächskreises.
Silke Helfrich, Mitbegründerin des Commons-Instituts, spricht auf Einladung des Kreisverbands Bündnis 90/Die Grünen
9.00 Uhr, Gemeindesaal der Kreuzkirche, Frühstück und anschließend Thema: Albanien und Montenegro - Eine Reise durch die Schluchten des Balkans.
Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen. Um den Kindern die christlich geprägten Feste und Feiern im Jahreskreislauf trotz Pandemie zu ermöglichen, mussten die Erzieherinnen des Kindergartens Regenbogenland neue Wege suchen und auch finden!
9.00 Uhr, Gemeindesaal der Kreuzkirche, Frühstück und anschließend Thema: "Gottes Wort den Völkern" auch innerhalb Deutschlands.
Die Kirchengemeinde hat über einen Sponsor 1000 medizinische Masken erhalten.
Durch den interessanten, historischen Stadtkern wird uns Frau Reuter in einer Führung begleiten.
Wir suchen MitarbeiterInnen für die Vesperkirche
Eine Familiengeschichte aus dem Hornsteiner Niederadelsgeschlecht (1680-1725) mit Elisabeth Volk
Die Protestanten feiern im Innenhof, die Katholiken mit Anmeldung.
Im Hutmuseum Lindenberg können die Besucher durch 300 Jahre Hutmode spazieren.
In der evangelischen Gemeinde werden alle Gottesdienste im Freien gefeiert, die katholische Seelsorgeeinheit Sigmaringen hält zwar an den Ostergottesdiensten in Präsenzform fest, reduziert aber die Teilnehmerzahl.
Um 10.00 Uhr, Kreuzkirche Thema: Jona und der große Fisch
Wegen immer höherer Coronazahlen muss die Vesperkirche leider abgesagt werden.
Fair in den Tag Eine Welt Laden, Fürst-Wilhelm-Straße
Ein Betroffener erzählt seine Geschichte und möchte damit andere ermutigen
Ev. Gemeindehaus, 5. Mai, 18.00 Uhr "Der Hirt auf dem Felsen"
Neuer Beitrag zur Kulturellen Seelsorge
Liveübertragung des Abschlussgottesdienstes des Kirchentags aus dem Signal Iduna Park Ev. Kreuzkirche, Sigmaringen 23.06.2019 ab 9.45 Uhr
Gemeinsam mit den Zieglerschen plant die Ev. Kirchengemeinde in diesem Jahr erstmals eine Vesperkirche
Herzliche Einladung zur österlichen Auferstehungsfeier mit Osterfrühstück. Sonntag, 21. April 7.00 Uhr Josefskapelle, Sigmaringen
Nach langer Zeit gab es heute wieder ein Klavierkonzert in der Stadtkirche. Unser Kantor, Ferdinand Ehni spielte nach dem Gottesdienst Stücke von Bach und Beethoven.
Erwachsene als Blechbläseranfänger gesucht
Wir wollen dich unterstützen - deinen persönlichen Wert - deine Stärke und - deine Bestimmung zu entwickeln und - dein Potential zu erkennen
III. Politisches Nachtgebet Toleranz - gemeinsam leben 27. Juni 2019, 19:30 Uhr Ev. Stadtkirche Sigmaringen
Samstag, 1. Juni 2019 um 18 Uhr im ev. Gemeindehaus, Karlstraße 24
Blick über den Tellerrand: In den Spuren Buddhas und Gandhis Referent: Dr. Martin Bauschke Mi, 10. Juli, 19:00 Uhr VHS Inzigkofen
Kirche – Heimat für alle Herzliche Einladung zum Sommer-Gemeindefest der ev. Kirchengemeinde Sigmaringen 7. Juli. 2019, ab 10:00 Uhr Kreuzkirche, SIG
„Über Grenzen gehen“, so heißt die kommende Veranstaltung in der Reihe „Kulturelle Seelsorge“ der christlichen Erwachsenenbildung in Zusammenarbeit mit dem Kreiskulturforum des Landkreises Sigmaringen. Das Konzert wurde in der evangelischen Kreuzkirche in Sigmaringen aufgenommen. Es kann ab dem 28. April um 19:00 Uhr direkt über die Homepage der evangelischen Kirchengemeinde unter (evang-sig.de/grenzen) angeschaut werden. Das Thema ‚über Grenzen gehen‘ passt in die österliche Zeit. Der Liedermacher und Dichter Franz Wohlfahrt erzählt in seinen Liedern und Texten von persönlichen und spirituellen Grenzerfahrung, vom Vertrauen, vom Glauben und von der Hoffnung. Begleitet werden die Lieder von der Gruppe Quint-Essenz, zu der die Schwestern Stefany Wohlfahrt und Marita Bodon sowie Gisela Hecht gehören. Zu hören sind Gitarren, Flöten, Cello und Hackbrett.
Herzliche Einladung zum Sommer-Matinée des Blockflötenkreises mit Café
In diesem Vortrag geht es um die Frage, welche Erinnerungskultur die abrahamitischen Religionen, speziell das Christentum prägt.
Gottesdienst am 14. Juli, 19 Uhr, zum Thema: "Träumst du?"
Zum Holocaust-Gedenktag veröffentlichen wir unter der Reihe Kulturelle Seelsorge die Lesung "Genommene Jahre". Lilo Braun, Diane Kopp und Carola Riester aus Meßkirch haben vier sehr persönliche, literarische Texte verfasst, die ihre Gedanken, Empfindungen, teilweise auch familiäre Erinnerungen an Opfer des braunen Unrechts wie auch an Menschen widergeben, die an Leib und vor allem Seele versehrt Diktatur und Krieg überlebt haben. Es war den Autorinnen ein Anliegen, neben Opfern der nationalsozialistischen Verfolgung und Mordverbrechen auch an Angehörige aus ihren Familien zu erinnern, die als Soldaten und Teilnehmer an den von Nazi-Deutschland ausgehenden Eroberungs- und Vernichtungskriegen Täter und Opfer zugleich waren. Die Lesung ist ab 27. Januar 2021, 19.00 Uhr online abrufbar.
Gottesdient für Kinder von 0 bis 6 Jahren am Samstag 28. September, 10.00 Uhr, Kreuzkirche, Binger Straße 9
23. November, 10.00 Uhr, Kreuzkirche, Binger Straße 9 Gottesdienst für Kinder von 0 - 6 Jahren
Kirche mit Kindern Erntedankgottesdienst für Groß und Klein, 6. Oktober, 9.30 Uhr, Ev. Stadtkirche
Kirche mit Kindern -parallel zum Gottesdienst, 13.10., Ev. Stadkirche, 9.30 Uhr
Treffpunkt diesmal vor Ort bereits um 15 Uhr!! Führung und Besichtigung der Kneippanlage Sigmaringen
Ev. Gemeindehaus, 16-18 Uhr "25 Jahre Begegnungen und Gespräche"
Begegnungen und Gespräche 24.10.2019, 16-18 Uhr mit Pfr. D. Sauer
Begegnungen und Gespräche, Donnerstag, 7. November, 16-18 Uhr, Ev. Gemeindehaus, Karlstraße 24
Begegnungen und Gespräche, Donnerstag, 28. November, 16-18 Uhr Ev. Gemeindehaus, Karlstraße 24, "Sie saß neben den Fürsten der Völker" - Das Leben der Madame Kaulla
Mi. 9. Oktober 2019,19:30 Uhr Ev. Gemeindehaus Afrika — Ein hoffnungsloser Fall? Vortrag und Gespräch mit Bärbel Dieckmann ehemals Präsidentin der Deutschen Welthungerhilfe, Bonn
Dichterlesung mit Firas Alshater Mo. 14. Oktober, Begegnungszentrum LEA, Binger Str. 28 18:00 Einlass 19:00 Uhr Beginn
Vortrag von Pfr. Christof Seisser Mittwoch, 13. November, 19:30 Uhr, Ev. Gemeindehaus, Karlstr. 24
Kantatengottesdienst und Matinee am Sonntag, 20.10.2019 mit dem Posaunenchor und der Kantorei, Kreuzkirche, Binger Str.9
Besichtigung des Imkereimuseums Donnerstag, 19. September 2019
Dienstag, 8. Oktober 2019, 14:30 Uhr Ev. Gemeindehaus, Karlstraße 24 Wir erfahren mehr über die Kraft der Bäume für die Gesundheit und den Körper und für Geist und Seele.
Donnerstag, 21. November, 14:30 Uhr, Gemeindesaal der Kreuzkirche Vortrag mit Frau Andrea Hoffmann
Dienstag, 17. 09. 2019 18.00 Uhr Netzwerk bei psychischen Erkrankungen – Anlaufstellen im Landkreis Sigmaringen im Evangelischen Gemeindehaus Karlstr. 24
9.00 Uhr im Gemeindesaal der Kreuzkirche, Frühstück und anschließend Thema: "Blockierende Steine des Lebens"
Dienstag, 12. November, 9.00 Uhr, Frauengesprächskreis im Gemeindesaal der Kreuzkirche, Frühstück mit anschließendem Thema: "Warten und Pressieren"
Dienstag, 10. Dezember, 9.00 Uhr, Gemeindesaal der Kreuzkirche, Frühstück mit anschließendem Thema: "Lichter der Weihnacht"
Posaunenchor, Sonntag, 1. Dezember, 1. Advent, Kurrende - die frohe Botschaft hinaustragen und Menschen vor den Häusern mit Advents- und Weihnachtslieder zu erfreuen.
Rechtspopulistischen Aussagen begegnen Asylpfarrerin Ines Fischer, Donnerstag, 17.10., 18.30 Uhr - 21.30 Uhr Kreuzkirche, Binger Straße 9
Mitarbeiterfest am 26.09.2019
Konzert innerhalb der Reihe „Musik im Ev. Gemeindehaus“ J. S. Bach, 3. Teil Clavierübung, Sukwon Lee, Orgel Samstag, 26. Oktober 2019, 18:00 Uhr, Ev. Stadtkirche
Lieder der Hoffnung gegen die dunkle Zeit! Sonntag, 10. November, 10.00 Uhr in der Kreuzkirche, anschließend Orgelmatinée mit Dina Trost und Eva Barsch
„Gib der Welt Geschmack“ - Gottesdienst zum Tag der Schöpfung am 29.09.2019 um 11:00 Uhr, Donaubühne Ab 10:00 Uhr Öffnung der Stände
Wir laden ein zur Draussen-Nacht am Lagerfeuer! Mittwoch, 18.September, 20 Uhr Feriendorf Tieringen Im Oberdorf 1
Der Kirchenchor Kirchdorf Rot singt am 22.09.2019 im Gottesdienst in der Kreuzkirche. Herzliche Einladung. Gottesdienstbegin: 10:00 Uhr
Herzliche Einladung zum Willkommens-Café für Studierende Di, 15. Oktober, 19:00 Uhr Kreuzkirche (Binger-Straße 9)
Künstlerinnen und Künstler aus dem Atelier 5 zu Gast im Pfarrbüro mittendrin Ausstellung: November 2019 bis März 2020 Finissage: Do. 19.03.2020, 17:00
Begegnungen und Gespräche 16-18.00 Uhr, Ev. Gemeindehaus, Karlstraße 24 Adventsnachmittag Ingrid Traub liest Gedichte und Kurzgeschichten Jürgen Katusic übernimmt die musikalische Gestaltung
Gemeinsam Singen - Beten - Stille sein. Hierzu heißen wir Sie herzlich am 3. November um 19:00 Uhr in der Ev. Stadtkirche willkommen.
Begegnungen und Gespräche 12. März 2020, 16-18.00 Uhr, Ev. Gemeindehaus, Karlstraße 24 Mehr als 20 Jahre Leben und Arbeiten in Ghana Referentin: Dagmar Gulde-Affanyi, Ghana
Begegnungen und Gespräche Donnerstag, 26. März 2020, 16-18.00 Uhr,Ev. Gemeindehaus, Karlstraße 24, Altwerden als Gabe und Aufgabe Referent: Pfarrer i.R. Helmut Müller, Maria Steinbach
Begegnungen und Gespräche Donnerstag, 16. Januar, 16-18.00 Uhr Ev. Gemeindehaus, Karlstraße 24 Sinnvoll leben. Anregungen aus Viktor Frankls Logotherapie Referent: Michael Jung, ev. Pfarrer in Ostrach mit Zusatzausbildung in sinnzentrierter Lebensberatung mit Zusatzausbildung in Logotherapie und Existenzanalyse
Begegnungen und Gespräche Donnerstag, 30. Januar, 16-18.00 Uhr Ev. Gemeindehaus, Karlstraße 24 Begegnungen mit Afrika Referent: Dr. Volker Langlotz, Sigmaringen
Begegnungen und Gespräche Donnerstag,13. Februar, 16-18.00 Uhr, Ev. Gemeindehaus, Karlstraße 24 "Im Wahn des Auserwähltseins" Die Ideologie des rassistischen, antisemitischen und frauenfeindlichen Neutemplerordens (ONT) Referent: Walther Paape
Mittwoch, 4. Dezember, 19:30 Uhr, Ev. Gemeindehaus Karlstraße 24 Von China nach Stuttgart mit dem Fahrrad durch die halbe Welt Ein Reisebericht von Florian Hofmann und Johannes Willmann
Donnerstag, 7. November,17.00 Uhr, Ev. Gemeindehaus, Karlstraße 24
Kirche mit Kindern 9.30 Uhr, Ev. Stadtkirche
Kirche mit Kindern Sonntag, 26. Februar, 9:30 Uhr Ev. Stadtkirche
Kirche mit Kindern 9.30 Uhr, Ev. Stadtkirche parallel zum Gottesdienst
Kleine Kirche Samstag, 25.Januar 2020 10.00 Uhr, Kreuzkirche, Binger Straße 9 Kinder von 0-6 Jahren
Erwachsenenbildung Mittwoch, 15. Januar 2020, 19.30 Uhr, Ev. Gemeindehaus, Karlstaße 24 Eine Frau geht den Jakobsweg Vortrag mit Doris Kurz
Erwachsenenbildung Mittwoch 19. Februar, 19:30 Uhr, Ev. Gemeindehaus, Karlstr. 24 Null CO2? Null Schadstoffe? – Elektrofahrzeuge und ihre Umweltverträglichkeit Vortrag von Prof. Dr. Gruhler
Treffpunkt: 14.30 Uhr vor der Kirche St. Fidelis Die Kirche St. Fidelis besitzt eine wunderschöne Weihnachtskrippe, die von der Sigmaringer Familie Kösel gestaltet wurde. Frau Anita Fischer wird uns über die Krippe erzählen.
14:30 Uhr, Ev. Gemeindehaus, Karlstraße 24 "Nepper, Schlepper, Bauernfänger“ aktuelle Informationen zu Trickbetrügern mit Alfred Härle von der Polizei
Donnerstag, 19. März, 14:30 Uhr, Gemeindesaal der Kreuzkirche Die Schmeie von der Quelle bis zur Mündung Diavortrag mit Herrn Roland Weißhaupt
14:30 Uhr, Ev. Gemeindehaus, Karlstraße 24, Passionsandacht mit Abendmahl an Tischen im Gemeindehaus mit anschließend Kaffee und Kuchen
Frauengesprächskreis 21. Januar, 9.00 Uhr, Gemeindesaal der Kreuzkirche „Ich glaube, hilf meinem Unglauben!“ (Markus 9, 24) Gemeinsamer Austausch zur Jahreslosung mit Pfrin. Dorothee Sauer
Island-Insel aus Feuer und Eis Reisebericht über einen Sommer in Island. Referent Walter Füss
Frauengesprächskreis Dienstag, 10. März, 9.00 Uhr, Gemeindesaal der Kreuzkirche, Frühstück mit anschl. Thema:„Wo die Liebe wohnt und Güte, da ist unser Gott.“ Der Grundgedanke im Lebenswerk des Roger Schütz und die Kraft der Taizélieder.
Herzliche Einladung zur Mitgliederversammlung des Caritativen Fördervereins am 27. Nov. 2019 um 18:00 Uhr in der Kreuzkirche
Sonntag, 9. Februar, 10.00 Uhr, Kreuzkirche „Mit Leib und Leben“ Gemeinsame Predigtreihe mit der Kirchengemeinde Ostrach
Eltern- und Informationsabend Donnerstag, 28. November 2019, 20:00 Uhr Gemeindehaus Karlstr. 24
18. Februar 2020, 9.00 Uhr, Gemeindesaal der Kreuzkirche, Island-Insel aus Feuer und Eis Reisebericht über einen Sommer in Island. Referent Walter Füss
Mittwoch, 20.11.2019, 19:00 Uhr, Kreuzkirche, Binger Straße 9 Buß- und Bettagsgottesdienst
Sonntag, 24.11.2019, 9:30 Uhr, Ev. Stadtkirche Gottesdienst am Ewigkeitssonntag unter Mitwirkung des Blockflötenkreises
Dienstag, 24.12.2019, Heilig Abend, 18:00 Uhr, Ev. Stadtkirche Gottesdienst unter Mitwirkung der Kantorei.
Sonntag,26.1.2020, 10:00 Uhr, Kreuzkirche Gottesdienst zur Jahreslosung mit Verabschiedung und Neueinsetzung des KGR und Kantorei.
12. Dez. 2019 18:00 Uhr Ev. Gemeindehaus in der Karlstraße 24 Internationaler Kamerunabend mit Studierenden aus Kamerun
Sonntag, 17. November 2019, 19.00 Uhr, Evangelischen Stadtkirche
Dienstag, 26. 11. 2019 18.00 Uhr, Evangelischen Gemeindehaus Kreativtherapeutische Angebote -Kunsttherapie als Chance in sprachlosen Zeiten
Samstag, 14. Dezember 2019, 16:00 Uhr Krankenhauskapelle Blockflötenkreis Sigmaringen unter Leitung von Kantor Sukwon Lee
!!! MUSS WEGEN KRANKHEIT LEIDER ABGESAGT WERDEN!!, Samstag, 7. März 2020, 18:00 Uhr,Ev. Gemeindehaus Jazz-Trio „Just 3 Left“ Fabian Bauer (Piano), Joi Klages (Kontrabass), Wolf Leube (Schlagzeug) und Werner Schädel (Rezitator)
Dienstag, 24. Dezember, 17.00 Uhr – 21:30 Uhr St. Fidelis
Freitag, 29. November, 11.30 Uhr Bahnhof Sigmaringen
Dienstag, 10. Dezember, 19.00 Uhr, Gemeindehaus, Kalrstraße 24 "Wir haben seinen Stern gesehen"
Dienstag, 21. Januar Ev. Gemeindehaus, Karlstraße 24 Das Selbstbewußtsein - Eigene Strärken erkennen
Dienstag, 28. April, 18.00 Uhr, Ev. Gemeindehaus, Karlstraße 24
Konzert mit dem Gospelchor 'promised land' Mittwoch 29. Jan. 2020 19.00 Uhr Begegnungszentrum LEA, Binger Str. 21 Sigmaringen
Freitag, 07.02.2020 19:30 Uhr Ev. Gemeindehaus, Karlstraße 24 Die Elfenbeinküste - Kennen Sie die Länder Afrikas jenseits von Stereotypen? Referent: Kafalo Sékongo
Wer möchte in unserem neuen KleiderReich dem Secondhandladen in der Sigmaringer Innenstadt mitarbeiten? Wir suchen Helferinnen und Helfer.
Der Andere Abend - ein besonderer Gottesdienst Sonntag, 15. März 2020, 19 Uhr, Ev. Stadtkirche, Karlstraße24
Ökumenischer Weltgebetstag von christlichen Frauen aus Simbabwe Freitag, den 06. März 2020 um 19:00 Uhr im Kath. Gemeindehaus Sigmaringendorf
Mittendrin im Leben, mittendrin in der Stadt, ist unser ökumenisches Pfarrbüro MITTENDRIN. Samstag, 14. März 2020 ab 10:00 Uhr mitten auf dem Marktplatz
am 29. März um 10:30 Uhr im MITTENDRIN Marktplatz Sigmaringen
Gottesdienst im Grünen an Christi Himmelfahrt, den 21. Mai 2020, 11.00 Uhr mit Posaunenchor
Politisches Nachtgebet zur Erinnerung an das Ende des zweiten Weltkriegs und Bitte für den Frieden 8. Mai, um 18.00 Uhr, in der Ev. Stadtkirche
Donnerstag, den 18. Juni um 19.00 Ev. Gemeindehaus, Karlstraße 24
Konfirmationsgottesdienst am 3. Mai 2020, 9:30 Uhr, in der Ev. Stadtkirche
Konfirmationsgottesdienst am 10. Mai 2020, 9:30 Uhr, in der Ev. Stadtkirche
Konfirmationsgottesdienst am 17. Mai, 10 Uhr in der Kreuzkirche
19. Juli 2020 in der Karlstraße, 9:30 Uhr Gottesdienst mit Kinderkirche in der Ev. Stadtkirche
Eröffnung: Mittwoch, 22. April 20, 13:00 Uhr In der Vorstadt 2 Herzliche Einladung!
Haus Bittenhalde in Tieringen am 30.-31. Oktober 2020 Referent: Pfarrer i.R. Helmut Müller
Ökumenische Taizéandacht zur Passion Dienstag, 7. April, 19 Uhr in der Ev. Stadtkirche
Ökumenische Taizéandacht zur Passion Mittwoch, 8. April, 19 Uhr in der Ev. Stadtkirche
Sonntag, 21. Mai, 11:00 Uhr Gottesdienst im Grünen (Burgruine Hornstein)
Kirche mit Kindern Sonntag, 19. Juli, 9:30 Uhr, Ev. Stadtkirche
Samstag, 4. Juli, 10 Uhr, Kreuzkirche, Binger Str. 9
Samstag, 19. September-Parkplatz der Reservistengemeinschaft auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz
Hochschule und ev. Kirche laden zu Nachhaltigkeitsforen ein Dienstag, 12. Mai 2020 19:30 Uhr, Ev. Gemeindhaus, Sigmaringen, Karlstraße24
Hochschule und ev. Kirche laden zu Nachhaltigkeitsforen ein Dienstag, 19. Mai 2020 19:30 Uhr, Ev. Gemeindhaus, Sigmaringen, Karlstraße24
Eine ökumenische Bibelarbeit zu den Schöpfungsgeschichten der Bibel, Mittwoch, 01. April,19:30 Uhr Dekanatszentrum Kloster Gorheim, Sigmaringen
Mittwoch 17.06.2020 19:30 Uhr, Ev. Gemeindehaus Karlstr. 24, Rüdiger Röhrich berät Unternehmen, die sich nachhaltig ausrichten wollen.
Begegnungen und Gespräche Donnerstag, 23. April, 16.00 Uhr, Ev. Gemeindehaus, Referent: Dr. Edwin Weber, Kreisarchivar, Sigmaringen
Begegnungen und Gespräche, Donnerstag, 14. Mai, 16 Uhr, Ev. Gemeindehaus
Begegnungen und Gespräche, 28. Mai, 16 Uhr, Ev. Gemeindehaus, Referentin: Dr. Dorothee Schlunk, Tübingen
Begegnungen und Gespräche Donnerstag, 25. Juni, 16 Uhr Ev. Gemeindehaus, Referentin: Pfarrerin i.R. Ilse Hornäcker, Sigmaringen
Begegnungen und Gespräche, 16-18 Uhr, Ev. Gemeindehaus
Sonntag, 12. Juli, 19 Uhr, Kreuzkirche
Samstag, 28. März, 19:30 Uhr Kreuzkirche Drehorgelkonzert unter Mitwirkung des Posaunenchors
Samstag, 16. Mai, 18.00 Uhr Ev. Gemeindehaus, Karlstr. 24 Sonderegger Duo Violine und Klavier
Montag, 20. April 2020 um 18.00 Uhr, im Untergeschoss der Kreuzkirche, nähere Informationen und Anmeldung
Dienstag, 12. Mai 2020, 14:30 Uhr Ev. Gemeindehaus, Karlstraße 24 Betrachtungen des Binger Hochaltars mit Christel Lührs-Trugenberger
Donnerstag, 14. Mai 2020, Museum Henselmann, Laiz
Donnerstag, 16. Juli 2020 Ganztagesausflug
Dienstag, 14. Juli 2020, 14:30 Uhr Ev. Gemeindehaus, Karlstraße 24, Pfarrerin Dorothee Sauer
Frauengesprächskreis Dienstag, 12. Mai, 9.00 Uhr im Gemeindesaal der Kreuzkirche zum Frühstück mit anschließendem Thema
Frauengesprächskreis Dienstag, 16. Juni, 9.00 Uhr im Gemeindesaal der Kreuzkirche zum Frühstück mit anschließendem Thema Referentin Dorothee Sauer
Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Informationen über abgesagte Veranstaltungen.
Wie wirkt sich die Coronakrise auf unser Leben aus? Darüber tauschen sich Persönlichkeiten aus Kirche und Kultur, Bildung und Wirtschaft in Stadt und Landkreis Sigmaringen am Donnerstag, 16. April 2020, 19:30 – 21.30 Uhr in einem Online-Gespräch aus. Die Gesprächsteilnehmer werden aus ihrem je eigenen Blickwinkel auf die gesellschaftlichen Herausforderungen schauen, die die Corona-Krise mit sich bringt. Fernab der politischen und der medizinischen Debatte werden sie Stellung nehmen zu den Fragen, die viele Menschen zurzeit bewegen.
Online Gespräch Montag, 25. Mai, 19.30-212.00 Uhr
Roland Roth untersucht in dieser Veranstaltung den Klimawandel in Oberschwaben am Beispiel der Wetterdaten aus Inzigkofen. Live im Livestream am 15.05.2020.
1. Juli 19:30 Uhr Kreuzkirche Sigmaringen (Binger Str. 9)
Die Kleine Kirche feiert im Videoformat. Eigentlich trifft sie sich in der Sigmaringer Kreuzkirche. Solange das nicht geht, kommt sie zu euch auf die Bildschirme!
Erstmals seit der Coronakrise feiern wir am 18. Juli 2020 um 18 Uhr in Sigmaringendorf wieder eine Abendandacht. wir möchten Sie ganz herzlich dazu einladen.
Herzliche Einladung zur Kinoreihe "Kino auf dem Acker" während der Sommerferien in Sigmaringen auf dem Gelände der SoLaWi. Mit Voranmeldung. Stuhl muss mitgebracht werden.
Herzliche Einladung zur Kinoreihe "Kino auf dem Acker" während der Sommerferien in Sigmaringen auf dem Gelände der SoLaWi. Mit Voranmeldung. Stuhl muss mitgebracht werden.
Herzliche Einladung zur Kinoreihe "Kino auf dem Acker" während der Sommerferien in Sigmaringen auf dem Gelände der SoLaWi. Mit Voranmeldung. Stuhl muss mitgebracht werden.
Herzliche Einladung zur Kinoreihe "Kino auf dem Acker" während der Sommerferien in Sigmaringen auf dem Gelände der SoLaWi. Mit Voranmeldung. Stuhl muss mitgebracht werden. Ort: Ev. Stadtkirche.
Herzliche Einladung zur Kinoreihe "Kino auf dem Acker" während der Sommerferien in Sigmaringen auf dem Gelände der SoLaWi. Mit Voranmeldung. Stuhl muss mitgebracht werden.
Herzliche Einladung zur Kinoreihe "Kino auf dem Acker" während der Sommerferien in Sigmaringen auf dem Gelände der SoLaWi. Mit Voranmeldung. Stuhl muss mitgebracht werden.
für Kinder bis 24 Monate jeden Mittwoch ab 10.00 Uhr in der Kreuzkirche, Binger Straße 9
Bläsergottesdienst auf dem Rathausplatz Sonntag, 18.10. um 11.00 Uhr mit Pfr. Micha Fingerle, Theologiestudent Kilian Schrenk und dem Posaunenchor
WEINklang - wEINKLANG - weinKLANG Sonntag, 27.09.2020 – voraussichtlich im Prinzengarten Um 10.00 Uhr Stände von Umweltorganisationen und ökologischen Projekten Um 11.00 Uhr beginnt der ökumenische Gottesdienst mit Pastoralreferent Hermann Brodmann, Pfarrerin Dorothee Sauer und Mitgliedern des AK-Ökumene.
Mittwoch, den 18. November, 19.00 Uhr-20 Uhr, Kreuzkirche Binger Straße 9
Eine ökumenische Bibelarbeit zu den Schöpfungsgeschichten der Bibel Donnerstag, 01.10.2020, 19:30 Uhr, Dekanatszentrum Kloster Gorheim, Sigmaringen Referenten: Pfarrerin Dorothee Sauer, Sigmaringen und Dekanatsreferent Frank Scheifers
Donnerstag, 05. 11. 2020, 19:00 Uhr Vortrag und Diskussion: Silke Helfrich Der Vortrag findet ONLINE statt. Der Zugangslink lautet: https://youtu.be/B63NL7UldTg
Autorenlesung mit Imke Müller-Hellmann Der Vortrag findet online statt. Anmeldung über Stadthalle(at)sigmaringen.de
Begegnungen und Gespräche Donnerstag, 24. September 2020 Treffpunkt 15.00 Uhr, Bootshaus
Donnerstag, 24. September 2020, 14:30 Uhr Gemeindesaal der Kreuzkirche Frau Osswald aus Oberschmeien
Frauengesprächskreis Frühstück und aschließend Thema, Dienstag, 13. Oktober, 9.00 h, Gemeindesaal der Kreuzkirche Referentin Gabi Kunz
Begegnungen und Gespräche Donnerstag, 08. Oktober, 16-18 Uhr, Gemeindehaus, Karlstraße 24, Dr. Herbert Adler
Begegnungen und Gespräche Donnerstag, 22. Oktober, 16-18 Uhr, Gemeindesaal Karlstraße24, Referent: Pfarrer Matthias Ströhle
Begegnungen und Gespräche Donnerstag, 10. Dezember, 16-18 Uhr, Gemeindehaus Karlstraße 24
Veranstaltungen der Seniorenkreise Dienstag, 13. Oktober 2020, 14:30 Uhr Ev. Gemeindehaus, Karlstraße 24, Referentin: Barbara Gall
Frauengesprächskreis Dienstag, 10. November, mit Frühstück und Thema, Referentin: Edeltraud Sigel
„Zusammen leben, zusammen wachsen“ Auftakt zur Interkulturellen Woche in Sigmaringen Freitag, 2. Oktober Sigmaringen, Marktplatz
15. November, 19.00 Uhr Kreuzkirche
Dienstag, 17. November 2020, 19 Uhr Vortrag des Sigmaringer Kreisarchivars Dr. Edwin Ernst Weber in der Reihe "Kulturelle Seelsorge in Coronazeiten
Erwachsenenbildung, Mittwoch, 02.12.2020, 19:00 Uhr Onlinediskussion
Hans-Ulrich Probst (Dipl. Theol.; B.A. Judaist) Mittwoch, 09.12.2020, 19:30 Uhr Die Veranstaltung findet Online statt!
Erwachsenenbildung, Mittwoch, 17.03.2021, 19.30 Uhr Ev. Gemeindehaus Karlstraße 24
Ein ökumenischer Abend mit Lesungen und Instrumentalmusik Fr. 11.06.21 19:30 Uhr, Kreuzkirche Sigmaringen Binger Str. 9
Begegnungen und Gespräche, Donnerstag, 11. März 2021, 16-18.00 Uhr, Treffpunkt: Parkplatz Inzigkofen
Begegnungen und Gespräche, Donnerstag, 25. März 2021, 16-18.00 Uhr, Evang. Gemeindehaus, Karlstraße 24
Frauengesprächskreis, Dienstag, 19. Januar 2021, Kreuzkirche, Binger Straße 9
Wollbilder im mittendrin. Ausstellung mit Bildern von Regine Becker und Lea Goeboelyoes
Frauengespächskreis, Dienstag, 11. Mai, 9:00 Uhr, Kreuzkirche, Binger Straße 9
Frauengesprächskreis, Dienstag, 16. März, 9: 00 Uhr, Kreuzkirche, Pfarrerin i.R. Ilse Hornäcker
Veranstaltung der Seniorenkreise Donnerstag, 18. März 2021 , 14:30 Uhr Kreuzkirche, Binger Str. 9
Veranstaltung der Seniorenkreise Dienstag 9. März 2021, 14:30 Uhr Ev. Gemeindehaus, Karlstraße 24
Ab dem 1. Dezember begleiten wir Sie 24 Tage lang mit einem digitalen Adventskalender durch die Adventszeit.
8. Dezember 2020 19.00 Uhr Eine Onlineveranstaltung in der Reihe 'Kulturelle Seelsorge'
26.09.2018 19:30 Uhr ökumenisches Hausgebet im Advent
24. Dezember 2020, 15:30 Uhr Marktplatz Sigmaringen Ökumenischer Gottesdienst
Gedichte, Texte & Musik zum Jahreswechsel 29. Dez. 2020 | 19 Uhr Onlinelesung abrufbar unter evang-sig.de/Zeit
Mit Andachten zum Thema Licht in der Dunkelheit feiern wir morgen im Park bei der Stadtkirche Heiligabend. Wir laden Sie ganz herzlich dazu sein. Die Andachten finden unter strenger Einhaltung der Hygienerichtlinien statt. Eine Anmeldung ist erforderlich.
Wir haben wieder einen Gottesdienst für Sie auf Video aufgenommen. Diesen können Sie hier abrufen. Er ist ab Heiligabend 24 Uhr freigeschaltet.
Onlinevortrag ab dem 5. Januar 2021, 19.00 Uhr abrufbar. Unter dem Titel "Rassismus an der Krippe?" beschäftigt sich der langjährige Kulturchef der „Schwäbischen Zeitung“ Rolf Waldvogel mit den kulturhistorischen und gesellschaftspolitischen Hintergründen des Streits um den Ulmer Mohrenkönig.
9. Februar 2021,19:00 Uhr In einer Veranstaltung der Grünen diskutiert Asylpfarrerin Ines Fischer mit Erwin Feucht und Johannes Kretschmann über die Situation der Geflüchteten.
Um die Zeit des Lockdowns musikalisch zu erleichtern, macht Kantor Ferdinand Ehni ein Wunschkonzert. Wer will kann ihm bis zum 7. Februar sein Lieblingslied aus dem Gesangbuch nenne. Die drei meistgenannten Lieder werden aufgenommen und per Mail versandt.
Taize-Andachten in der Passionszeit mit Orgel und Flöte 30. und 31. März um 18:00 Uhr in der Kreuzkirche
Taize-Andachten in der Passionszeit mit Orgel und Flöte 30. und 31. März um 18:00 Uhr in der Kreuzkirche
Die Ev. Stadtkirche wird zum Sehnsuchtsort Gottesdienst zur Ausstellungseröffnung Bildern von Kevin Oepen am 25. April, 9:30 Uhr, Ev. Stadtkirche
"Haltung zeigen - zusammen leben, zusammen wachsen" Unter diesem Motto findet am Donnerstag, 15. Juli, 19:00 Uhr das 5. Politische Nachtgebet statt. Ort: Kreuzkirche
Mittwoch, den 23.06. von 17:00 Uhr - 19:00 Uhr, im Gemeindehaus (Karlstraße 24)
Ökumenische Bibelarbeit 2021 zum Mottotext des Ökumenischen Kirchentags in Frankfurt Mittwoch, den 05.Mai, 19.30 Uhr, Dekanatszentrum Kloster Gorheim
Die Bibel als Quelle für eine Kultur des Gedenkens Mi. 16. Juni 2021 19.30 Uhr, Ev. Gemeindehaus Karlstraße 24
Begegnungen und Gespräche Donnerstag, 22. April, Ev. Gemeindehaus von 16:00 - 18:00 Uhr Referentin: Renate Niepmann-Müller, Engelswies
Begegnungen und Gespräche Donnerstag 20. Mai, Referent: Pfarrer i.R. Helmut Müller, Maria Steinbach
Begegnungen und Gespräche Donnerstag 10. Juni, Ev. Gemeindehaus von 16:00 - 18:00 Uhr, Referent: Gil Hüttenmeister, Judaist, Bingen Referent: Gil Hüttenmeister, Judaist, Bingen
Begegnungen und Gespräche Donnerstag 24. Juni, Ev. Gemeindehaus von 16:00 - 18:00 Uhr sieben Musikant*innen
‘…denn durch dein heiliges Kreuz hast du die Welt erlöst‘ – können wir das noch glauben?“ So lautet das Thema des Vortrages des Theologen DDr. Mathias Moosbrugger von der Universität Innsbruck in der Reihe Kulturelle Seelsorge. Der Vortrag wird am 25.03.21 um 19:00 Uhr freigeschaltet.
Frauengesprächskreis, Dienstag, 13. April, 9:00 Uhr im Gottesdienstraum der Kreuzkirche, mit Margrit Storl und Margit Barsch
Frauengesprächskreis Dienstag, 21. September, 9:00 Uhr im Gottesdienstraum der Kreuzkirche, Referentin: Gabi Kunz
Veranstaltungen des Seniorenkreises Donnerstag, 20. Mai, Treffpunkt um 14:20 Uhr vor dem Runden Turm
"Anfänge und ihre Herausforderungen für: Leben, Gott und Studierende im online Studium“ - Ein Astrophysiker, ein Theologe und ein Psychologe online im Gespräch über Anfänge. Mit Prof. Dr. Wilhelm Kley, Pfarrer Klaus Gerlinger und Karl-Heinz Schuldt
"Heavy. Von Stresstests, Belastungen und Umgangsweis(heit)en" - Ein Abend zum Thema Resilienz mit der Theologin und Resilienzforscherin Prof.'in Dr. Cornelia Richter (Universität Bonn) und dem Cyberpsychologen Prof. Dr. Stefan Sütterlin (Hochschule Albstadt-Sigmaringen)
Das Donau Kulturzentrum lädt ein zum gemeinsamen Gebet am Montag, den 03.05.2021
Ökumenischer Kirchentag Samstag, 15.05.2021, 9:00-10:00 Uhr -live- Übertragung in die Kreuzkirche
Ökumenischer Kirchentag, Samstag, 15. Mai, 10:15 Uhr, Übertragung in die Kreuzkirche, Binger Str 9, Sigmaringen,
Ökumenischer Kirchentag, Samstag, 15. Mai, 14:00 Uhr, Veranstaltungsstream in der Kreuzkirche mit Nachgespräch
Ökumenischer Kirchentag, Samstag, 15. Mai, 17:00- 18:30 Uhr, Kreuzkirche, Binger Str. 9, Sigmaringen mit Nachgespräch über Zoom, Ströhle, Caritas/LEA
Ökumenischer Kirchentag, Samstag, 15. Mai, 19:30 Uhr, Veranstaltungsstream in der Kreuzkirche, Binger Str. 9, Sigmaringen, Nachgespräch über Zoom mit Scheifer/Mayer und Ströhle
Ökumenischer Kirchentag, Sonntag, 16. Mai, 9.45 Uhr Übertragung des Ökumen. Gottesdienstes in der Kreuzkirche in Sigmaringen und in der St. Peter und Paul Kirche in Sigmaringendorf
In den kommenden Wochen wird über dern Regionalplan des Regionalverbandes Bodensee-Oberschwaben entschieden. Der Regionalplan regelt Bereiche, die auch im Klimaschutz entscheidend sind und daher unsere Aufmerksamkeit brauchen. Mit einem ökumenischen Gottesdienst auf dem Höchsten am So., den 13. Juni laden mehrere Naturschutzorganisationen und unter anderem auch FairWandel-SIG dazu ein, den Entscheidungsprozess kritisch zu begleiten, um die Schöpfung zu bewahren.
Duo Harald und Freedy, lyrische Glaubenslieder, am 24. Juli um 18 Uhr in der Kreuzkirche, Binger Str. 9, Sigmaringen
In einem Amphitheater außerhalb der Stadt lebt ein kleines Mädchen. Sie ist bei all ihren Freunden sehr beliebt, denn sie besitzt die Gabe, den Menschen zuzuhören und sie ihre Sorgen vergessen zu lassen. Doch eines Tages wird diese Idylle durch das Auftauchen von grau gekleideten Herren zerstört, die die Menschen zum Zeitsparen überreden wollen… Ein Film nach einem Roman von Michael Ende.
Eine Bhagwan-Kommune versetzt 1981 die bayrische Gemeinde Icking in Aufregung.
Milo Rau inszeniert in der süditalienischen Stadt Matera unter Geflüchteten ein Passionsspiel in einer Gesellschaft, die geprägt ist von Unrecht und Ungleichheit. Und er fragt: Was würde Jesus heute predigen?
Queen is back! Ein Musikfilm der Spitzenklasse.
Der Sohn einer armen Familie ergaunert sich den Job eines Privatlehrers bei einer neureichen Familie und bringt nach und nach seine Angehörigen in dem lichten Haus über der Stadt Seoul unter.
Florian David Fitz und Matthias Schweighöfer testen nach einer Wette aus, wie es ist, das Leben mit sehr wenigen Besitztümern zu bestreiten.
Ein Film über die Philosophin Hannah Arendt und ihre Beobachtung und Bewertung des Prozesses gegen Adolf Eichmann.
Am kommenden Samstag, 10. Juli 2021 gibt es vormittags auf dem Wochenmarkt in Sigmaringen nicht nur Gemüse, Obst, Wurst und Käse zu kaufen. Es gibt auch etwas, was man eigentlich gar nicht verkaufen, sondern nur verschenken kann: SEGEN.
Ausstellung von Margarete Gmelin

Veranstaltungen im Kindergarten

Presseveröffentlichungen

Bericht über den Vortrag zu Martin Luther King (Quelle Schwäbische Zeitung)
Artikel zur Wahl von Kathrin und Micha Fingerle
Artikel zur Investitur von Pfarrerin Kathrin und Pfarrer Micha Fingerle
Am 10. September fand die feierliche Einführung von Pfarrer Matthias Ströhle und Pfarrerin Dorothee Sauer statt.
Die evangelische Kirche in Sigmaringen hat am Sonntag, den 17. September, mit einem Festgottesdienst das 50-jährige Bestehen der Kreuzkirche gefeiert. Hier der Pressebericht
Am 9. und 10. Juni besuchte eine 29-köpfige Gruppe um die Kantorei der evangelischen Kirche in Sigmaringen ihre reformierte Partnergemeinde in Thann.
Der Kammerchor Cantus Stuttgart hat unter der Leitung von Jörg-Hannes Hahn geistliche Musik von Joseph Gabriel Rheinberger in der Evangelischen Kirche zum Klingen gebracht. Die junge Organistin Maria Tscherepanova interpretierte zwischen den deutschen und lateinischen Liedern die sechste Sonate von Felix Mendelssohn Bartholdy. Die Zuhörer dankten für ein herausragendes und kurzweiliges Konzert.
Das Mittendrin, die Kirche am Markt wird eröffnet. Bericht in der Schwäbischen Zeitung vom 8. Dezember 2015
Der Krankenhausbesuchsdienst feiert sein dreißigjähriges Jubiläum mit einem Festgottesdienst in der Ev. Stadtkirche.
Eltern-Kind-Nachmittage im Rahmen des Sprachförderprogramms "Spatz"
Am 28. Juni fand das erste politische Nachtgebet statt. Die große Zahl der Teilnehmenden hat viele ermutigt. Hier können Sie den Bericht in der Schwäbischen Zeitung lesen.
Bericht in der Schwäbischen Zeitung über die Umstrukturierung der Gottesdienste in Sigmaringen.
Im Frühjahr 2018 fand die Investitur von Pfarrer Matthias Ströhle in der Kirchengemeinde statt.
Die Schwäbische Zeitung berichtet über das große Vorhaben der Ev. Kirchengemeinde
Nach Albstädter Vorbild soll es dort einen Second-Hand-Verkauf mit Café und Waschsalon geben – doch noch könnte das Projekt scheitern.
Der Artikel 1 des Grundgesetzes steht im Mittelpunkt der kirchlichen Veranstaltung.
Während des Festes der Kulturen wird das Bündnis "Vielfalt gemeinsam leben" vorgestellt
Viele Menschen besuchten das Gemeindeforum am 23.11.2018, Welches den Auftakt zur Visitation bildete. Es entwickelten sich spannende Diskussionen.
Nach 11. Jahren des Bestehens wird der Förderverein aufgelöst. Ein herzliches Dankeschön an alle Unterstützer,
Kathrin Fingerle und Pastoralreferent Frank Scheifers lesen aus der Bibel.
Die Kantorei führt das Deutsche Requiem von Brahms auf.
Das Gemeindefest der Kirchengemeinde unter dem Motto "Brücken bauen".
der Caritative Förderverein übergibt Gutscheine
Eine neuartige Gottesdienstform ergänzt ab diesem Monat das Angebot der evangelischen Kirche in Sigmaringen: Nach dem Vorbild der evangelischen Gemeinde in Ostrach soll es ab dem 26. Januar eine „kleine Kirche“, eine Art Krabbelgottesdienst, in den Räumlichkeiten der Kreuzkirche geben. Pfarrerin Kathrin Fingerle wird die Gottesdienste zusammen mit den Ehrenamtlichen Caroline Barisic und Iris Kupke gestalten.
Mit einem interessanten Vortrag wurde am 18. Januar 2019 die Ikonenausstellung im Mittendrin beendet.
Von der Schwerbehindertenvertretung bis hin zum Datenschutzbeauftragten: Die Hochschule Albstadt-Sigmaringen hat für jeden Fall den richtigen Ansprechpartner. Einer von ihnen ist Matthias Ströhle – der Hochschulseelsorger.
Am 26.01.2019 feierten wir die erste kleine Kirche. Es kamen über 20 Kinder mit ihren Eltern.
Die Kirchen Gründen das Bündnis "Vielfalt Gemeinsam Leben". Artikel in der Schwäbischen Zeitung vom 14.02.2019.
Die evangelische und katholische Kirche, Diakonie, Caritas und DRK Sigmaringen haben sich zum Bündnis „Vielfalt Gemeinsam Leben“ zusammengeschlossen.
Der evangelische Pfarrer Matthias Ströhle steht den Studierenden in Albstadt und Sigmaringen als Gesprächspartner zur Verfügung.
Studierende ziehen ins Pfarrhaus.
Am 18.11.2018 fand ein weiterer Gottesdienst aus der Reihe „Der Andere Abend“ statt. Im Mittelpunkt stand das Buch "Oskar und die Dame in Rosa".
Mit einem Stand und einigem Informationsmaterial war das Bündnis Vielfalt Gemeinsam Leben am 23.03.2019 auf dem Karlsplatz.
Gemeinsam mit dem DGB wirbt das Bündnis "Vielfalt Gemeinsam Leben" am 6. April für ein demokratisches Europa.
Die Ev. Kirchengemeinde veranstaltete am 15.5. ein Wahlforum zur Kommunalwahl. Die Ergebnisse der Diskussion mit Vertretern des Kreistages finden Sie hier.
Das Tor bei der Ev. Stadtkirche wird bis auf weiteres geschlossen.
Die Kirchengemeinde feiert einen fantastischen Gottesdienst im Grünen.
30 Jahre Frauengesprächskreis
Geliebte Welt
Bericht über den ökumenischen Gottesdienst zum Tag der Schöpfung
Kleine Kirche Gottesdienst für kleine Kinder bis zum Vor- und Grundschulalter
Ein Bericht über den Sommergottesdienst unseres Kindergartens
Sigmaringen wird erste Fairtrade-Stadt im Kreis. Am Sonntag, dem Tag der Schöpfung, wird in einem Festakt das Zertifikat verliehen.
Die Stadt Sigmaringen erhält im Anschluss an den ökumenischen Gottesdienst zum Tag der Schöpfung das Fair-Trade-Zertifikat verliehen
Kirchenwahl in Sigmaringen - Bericht von der Vorstellung der Kandidatinnen und Kandidaten zur Kirchengemeinderatswahl in Sigmaringen
Das Haus Faigle in Sigmaringen stellt sich vor.
Evangelische Gemeinde zieht in Erwägung, eine Radwegekirche einzurichten und sucht nun aktive Helfer
Am 08.12. 2019 stellten sich 21 Konfirmandinnen und Konfirmanden im sehr gut besuchten Gottesdienst der Kirchengemeinde vor.
In Sigmaringen eröffnet unter ökumenischer Verantwortung ein Sekondhand Kleiderladen. die Kirchen unterstützen damit Nachhaltigkeit und soziale Projekte.
Das neue Kleiderreich erhält eine wichtige Anschubfinanzierung von Seiten der Ehrenamtlichen!
Frauen im Südwesten haben ihre festen Rollen in beiden Kirchen gefunden – und doch sind sie nicht gleichberechtigt. Ein Bericht über Frauen in den Kirchen.
Vor 10 Jahren kam unser Kantor Sukwon Lee in die Kirchengemeinde. Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum
Ein Konzert aus der Reihe "Musik im Evangelischen Gemeindehaus"
Die Kantorei führt das Weihnachtsoratorium auf!
Am Mittwoch, dem 5. Februar fand der erste Mitarbeiterinfoabend für unser neues KleiderReich, dem kirchlichen Secondhandladen, statt. Ein Erfolg!
Sturm Bianca zerstört Fiale an der Stadtkirche.
Bald ist es soweit! Das neue KleiderReich in Sigmaringen öffnet seine Pforte!
Die Hochschule Albstadt-Sigmaringen und die evangelische Kirche veranstalten gemeinsam Nachhaltigkeitsforen
Gottesdienste am 1. Tag der Coronakrise
Bericht über das Pressegespräch im Rahmen der Visitation. Der Regionalbischof der evangelischen Kirche besucht Sigmaringen
Anfang März hat Pfarrerin Ulrike Sill ihren Dienst als Klinikseelsorgerin angetreten.
Die Ev. Stadtkirche kann nun auch virtuelle besichtigt werden.
Secondhand-Laden der Kirchen muss vorerst geschlossen bleiben
An diesem Wochenende haben wir gleich zwei Gottesdienste unter freiem Himmel gefeiert.
Kantor Lee führt Kantatengottesdienst auf.
Codekan Knoch gestaltet Trauerfeier von Daniela Krezdorn
Der 26-jährige Ferdinand Ehni beginnt im November als neuer evangelischer Kantor in Sigmaringen.
Die evangelische Stadtkirche Sigmaringen präsentiert eine Ausstellung zu Erntedank.
Die evangelische Kirchengemeinde Sigmaringen verabschiedet ihre langjährige Mitarbeiterin Lina Madlener.
Pfarrerin Ulrike Sill wird als neue Klinikseelsorgerin in der Kirchengemeinde begrüßt.
Die katholische Kirche, die evangelische Kirche und das muslimische Kulturzentrum haben zusammen ein interreligiöses Gebet veranstaltet.
Beim Gottesdienst auf dem Rathausplatz werden die Leiter der Jungbläser geehrt.
Am Sonntag, den 8.11.2020 wurde der neue Kantor Ferdinand Ehni in sein Amt eingeführt.
Eröffnung der Ausstellung im „Mittendrin“
Blechbläser aus der evangelischen Kirchengemeinde bringen adventliche Klänge zu den Menschen.
Zum internationalen Tag des Ehrenamts wurde auch unsere Mitarbeiterin des KleiderReiches, Barbara Steiner, interviewt. Warum Sie beim KleiderReich mitmacht, können Sie hier lesen.
Inzidenzwert für den Kreis sinkt unter 50 - Doch das beruhigt nicht alle
So feiert die evangelische Kirche den 24. Dezember - Erstmals ökumenischer Gottesdienst
Silke Helfrich, Mitbegründerin des Commons-Instituts, spricht auf Einladung des Kreisverbands Bündnis 90/Die Grünen
Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen. Um den Kindern die christlich geprägten Feste und Feiern im Jahreskreislauf trotz Pandemie zu ermöglichen, mussten die Erzieherinnen des Kindergartens Regenbogenland neue Wege suchen und auch finden!
Die Kirchengemeinde hat über einen Sponsor 1000 medizinische Masken erhalten.
Wir suchen MitarbeiterInnen für die Vesperkirche
Die Protestanten feiern im Innenhof, die Katholiken mit Anmeldung.
In der evangelischen Gemeinde werden alle Gottesdienste im Freien gefeiert, die katholische Seelsorgeeinheit Sigmaringen hält zwar an den Ostergottesdiensten in Präsenzform fest, reduziert aber die Teilnehmerzahl.
Wegen immer höherer Coronazahlen muss die Vesperkirche leider abgesagt werden.
Ein Betroffener erzählt seine Geschichte und möchte damit andere ermutigen
Neuer Beitrag zur Kulturellen Seelsorge
Gemeinsam mit den Zieglerschen plant die Ev. Kirchengemeinde in diesem Jahr erstmals eine Vesperkirche
Nach langer Zeit gab es heute wieder ein Klavierkonzert in der Stadtkirche. Unser Kantor, Ferdinand Ehni spielte nach dem Gottesdienst Stücke von Bach und Beethoven.

Die Geschichte des Kindergartens

Die Geschichte des Gebäudes und des Kindergartens
Weitere Infos zum Kindergarten

Pfarramt I

Dorothee Sauer
Pfarrerin in Sigmaringen & Codekanin im ev. Kirchenbezirk Balingen

Tel. 07571 / 683014

Pfarramt II

Matthias Ströhle
Pfarrer in Sigmaringen & Beauftragter für Hochschulseelsorge im ev. Kirchenbezirk Balingen

Tel. 07571 / 683011

Pfarramt III

Kathrin Fingerle & Micha Fingerle
Pfarrerin und Pfarrer in Sigmaringen

Tel. 07571 / 3430

Top