• slide

Presserundschau

Thumbnail for Ehrenamtliche spenden rund 4000 Euro für kirchliche Aktivitäten
Posted by Matthias Ströhle - 23.12.2019, 13:34

Das geplante Kleiderreich an der Burgstraße bekommt bereits die erste Anschubfinanzierung: Die Organisatoren des Flohmarkts haben an Pfarrer Ekkehard Baumgartner eine Spende in Höhe von 2000 Euro überreicht. Da es in dem Kleiderladen auch eine Kaffeeecke und einen Waschsalon geben soll, soll das Geld für die Anschaffung der Waschtechnik investiert werden. „Eine Bitte haben wir“, sagte Elmar Belthle an Pfarrer Baumgartner gerichtet, „wir möchten, dass die Maschine im örtlichen Handel gekauft wird“. Vor einigen Jahren hat ein Förderverein die Organisation des Flohmarkts vom Handels- und Gewerbeverein (HGV) übernommen. Zum Team rund um den Vorsitzenden Erwin Riegger gehören 20 Mitarbeiter. „Wir haben im August drei Tage lang volle Pulle gearbeitet“, beschreibt der Vorsitzende den Aufwand.

Thumbnail for "Kleiderreich" löst Kleiderkammern ab.
Posted by Matthias Ströhle - 22.12.2019, 13:30

Die Zeit der Kleiderkammer ist vorbei, da sind sich die Vertreter der evangelischen sowie katholischen Kirche einig. Deshalb wollen sie im neuen Jahr mit der Caritas und der Diakonie ihr Konzept umstellen: ein „Kleiderreich“, so der Name, soll es sein und es soll nach Ostern an der Burgstraße im bisherigen Stoffstüble Butsch öffnen. Dabei handelt es sich um einen Kleiderladen mit Flohmarkt-Flair, in dem es neben einer Kaffee-Ecke und einem Waschsalon auch Beratungsmöglichkeiten geben soll.

Ein Fairkaufhaus, in dem es allerlei Second-Hand-Gegenstände gibt, solle es aber nicht werden, sagt der evangelische Pfarrer Matthias Ströhle. Dafür fehle Fläche. Stattdessen gibt es „Kleiderreich“, so der geplante Name – zwar auch ein Reich für Kleider, aber viel mehr ein Areal, in dem die Tür für jeden geöffnet ist.

Thumbnail for 21 Konfirmanden stellen sich im Gottesdienst der Kirchengemeinde vor
Posted by Matthias Ströhle - 08.12.2019, 16:27

Heute, am 8.12.2019 haben sich die 21 neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden der Gruppe I und II im Gottesdienst in der Kreuzkirche der Kirchengemeinde vorgestellt. Das Thema des Gottesdienstes lautete „Kein Platz – Platz für andere“. Dazu hatten die Konfirmanden schon vor den Herbstferien viele Stühle bunt bemalt. Sie sollen ein Zeichen für die Willkommenskultur in der Kirche sein.

In der Predigt, die von den Konfirmandinnen und Konfirmanden selbst gehalten wurde, sprachen die Konfirmanden über das Reich Gottes. Sie erläuterten, dass im Reich Gottes Platz für jeden ist, der an an Jesus Christus glaubt. Sie machten aber auch deutlich, dass wir uns fragen müssen, welchen Platz Gott für uns in unserem Herzen hat.

Am kommenden Sonntag, den 15.12 geht es in der Stadtkirche weiter mit der Vorstellung der Konfirmanden der Gruppe III. Herzliche Einladung zum Gottesdienst.

Bildnachweis auf dieser Seite: Foto: Ljupoco Smokovski / fotolia

Pfarramt I

Dorothee Sauer
Pfarrerin in Sigmaringen & Codekanin im ev. Kirchenbezirk Balingen

Tel. 07571 / 683014

Pfarramt II

Matthias Ströhle
Pfarrer in Sigmaringen & Beauftragter für Hochschulseelsorge im ev. Kirchenbezirk Balingen

Tel. 07571 / 683011

Pfarramt III

Kathrin Fingerle & Micha Fingerle
Pfarrerin und Pfarrer in Sigmaringen

Tel. 07571 / 3430

Top