• slide

Presserundschau

Thumbnail for Kirchenmusik für zu Hause
Posted by Annika Besenfelder - 07.04.2021, 15:10

Lieder wie der altkirchliche Hymnus „Christ ist erstanden“ oder das Kirchenlied „Wir wollen alle fröhlich sein“ kündenvon der österlichen Erfahrung und Freude, heißt es in einer Pressemitteilung. Mit dem aktuellen Beitrag zur Online-Reihe „Kulturelle Seelsorge in Corona-Zeiten“ lädt die evangelische Kirchengemeinde Sigmaringen zusammen mit den weiteren Partnern aus der christlichen Erwachsenenbildung und dem Kreiskulturforum dazu ein, die Osterfreude mit Musik weiterzutragen. Der Kantor der evangelischen Kirchengemeinde Sigmaringen, Ferdinand Ehni, spielt gemeinsam mit Annika Kühn (Bratsche) und Alina Sauter (Gesang) alte und moderne Kirchenlieder. Die Liedtexte werden eingeblendet. Zwischen den Liedern gibt es Texte und Gedanken zum Thema „Erneuerung und Neuschöpfung“ von Pfarrer Matthias Ströhle und Pfarrerin Dorothee Sauer. Interessenten können die Lieder ab dem 7. April um 19 Uhr im Internet unter dem Link www.evang-sig.de/osterlieder oder direkt auf YouTube abrufen und mitsingen.

Thumbnail for Wege aus der Alkoholsucht: Betroffener schildert seinen Absturz - und seine Rettung
Posted by Annika Besenfelder - 06.04.2021, 17:18

Wenn für Mitte April erstmals in Sigmaringen eine Vesperkirche geplant ist, dann geht es dabei nicht nur um warme Mahlzeiten für Bedürftige. Vielmehr stehen die Begegnungen und Gespräche im Mittelpunkt - ein Gedankenaustausch zwischen Menschen, die auf mehr oder weniger ebenen Pfaden durchs Leben gehen und sich sonst vielleicht nie wahrnehmen und miteinander unterhalten würden. Und doch hat jeder (s)eine Geschichte zu erzählen, die aufhorchen und nachdenken lässt.

So wie Harald D. (Name von der Redaktion geändert). Einst verheiratet, Familienvater, beruflich und sozial integriert, eigentlich fest im Leben stehend. Eigentlich - bis zum Absturz.

Ohne einen besonderen Schicksalsschlag, ohne einen konkreten Auslöser. „Ich war einfach nur oft unterwegs, habe keine Feier ausgelassen, irgendwann fing ich an, immer mehr und auch für mich allein zu trinken“, beschreibt der 68-Jährige die Anfänge des schleichenden und hinterhältigen Prozesses zur Alkoholsucht.

Thumbnail for Kirchgänger loben Präsenzgottesdienste
Posted by Annika Besenfelder - 05.04.2021, 16:52

Im vergangenen Jahr zu Ostern durften in Deutschland keine Gottesdienste gefeiert werden. Dass dies in diesem Jahr trotz schwieriger Coronalage möglich war, nahmen die Christen dankbar an. Am Karfreitag feierte die evangelische Gemeinde im Innenhof der Evangelischen Stadtkirche. Auf das Abendmahl wurde verzichtet. Pfarrer Matthias Ströhle begrüßte 20 Gläubige vor Ort und weitere am Telefon oder mit Bild über das Internet. Kantor Ferdinand Ehni und Sängerin Sabine Brükner sorgten für den musikalischen Teil der Feier. Ströhle ging in seiner Predigt nicht konkret auf die Pandemie ein, betonte aber: „Gemeinschaft ist gerade jetzt so wichtig, wie nie zuvor.“

Bildnachweis auf dieser Seite: Foto: Ljupoco Smokovski / fotolia

Pfarramt I

Dorothee Sauer
Pfarrerin in Sigmaringen & Codekanin im ev. Kirchenbezirk Balingen

Tel. 07571 / 683014

Pfarramt II

Matthias Ströhle
Pfarrer in Sigmaringen & Beauftragter für Hochschulseelsorge im ev. Kirchenbezirk Balingen

Tel. 07571 / 683011

Pfarramt III

Kathrin Fingerle & Micha Fingerle
Pfarrerin und Pfarrer in Sigmaringen

Tel. 07571 / 3430

Top