• slide

Presserundschau

Thumbnail for Jahresrückblick des Posaunenchors 2023
Posted by Matthias Ströhle - 18.10.2023, 13:35

Die zurückliegenden Monate waren auch im Posaunenchor geprägt von der Teilnahme und Mitgestaltung ganz besonderer Veranstaltungen und Gottesdienste.

Landesposaunentag Ulm

Ein besonderes Erlebnis ist immer die Teilnahme am LaPo, dem Landesposaunentag, der alle 2 Jahre in Ulm stattfindet. Im Juni trafen sich dort wieder tausende Bläser und Bläserinnen, aber auch deren Angehörige und weitere Gäste, um in gemeinsamen Gottesdiensten in den Kirchen Ulms zur Ehre Gottes zu musizieren und am vielfältigen Programm teilzunehmen. Ergeifender und unvergesslicher Höhepunkt war die die Schlussfeier am Fuße des Münsters, als sich etwa 7000 Bläser und Bläserinnen auf dem Münsterplatz versammeln haben, um gemeinsam u.a. „Nun danket alle Gott“ erschallen zu lassen.

Ferienprogramm Stadt Sigmaringen

Erstmals hat der Posaunenchor auch am Ferienprogramm der Stadt mitgewirkt. So wurde die Märchenstunde für junge Familien im Wald bei Josefslust musikalisch begleitet.

Instrumenteputzen

Einmal im Jahr steht die Pflege der Instrumente ganz oben auf der Tagesordnung. Ansonsten eher nebenbei werden vor Beginn der Sommerferien im Garten Stoll die Instrumente einer gründlichen Reinigung und Pflege unterzogen. Die Instrumente werden mit Wasser durchgespült, wieder getrocknet, Züge werden poliert und gefettet und Ventile gut geölt, damit sie auch nach der Sommerpause noch funktionieren. Nach getaner Arbeit gehört gemütliches Beisammensein bei reichlich Pizza natürlich auch mit dazu, bevor man sich in den Urlaub verabschiedet.

Probenwochenende

In Vorbereitung auf die Matinee fand im September wieder das Probenwochenende in der Jugendherberge Veitsburg in Ravensburg statt. Neben intensivem Üben der Stücke für die Matinee kamen aber auch gemeinsames Spiel und Beisammensein nicht zu kurz. Gemeinsam mit Pfarrer Fingerle machten sich Bläser und Familienangehörige Gedanken zum Thema „Glück“ und bereiteten in kleinen Arbeitsgruppen den Abendgottesdienst musikalisch, aber auch inhaltlich vor.

Ausblick

Am So., 17.03.2024 nach dem Gottesdienst im Rahmen des Konfi 3-Programms findet eine Vorstellung der unterschiedlichen Instrumente, die im Posaunenchor gespielt werden statt. Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die sich für Bläserausbildung und ein Mitmachen im Posaunenchor interessieren, können dabei Instrumente ausprobieren und sich bei aktiven Bläsern und Bläserinnen und auch dem Leiter des Posaunenchors informieren und ihre Fragen zu den Instrumenten und alles, was sie sonst interessiert, beantworten lassen.

 

 

 

 


Thumbnail for Jolle stellt sich vor
Posted by Matthias Ströhle - 13.11.2022, 15:13

Darf ich mich vorstellen: Ich heiße Jolle vom Limberg, bin 3 Jahre alt und neues Mitglied im Kindergartenteam des Evangelischen Kindergartens Regenbogenland.

Als ich ungefähr 12 Wochen alt war, hat mich meine Familie bei meinem Züchter abgeholt. Seit dieser Zeit lebe ich bei Familie Scholtyssek in Sigmaringen. Dort habe ich mich schnell sehr wohl gefühlt. Myriam, die Mutter in meiner neuen Familie, arbeitet im Kindergarten und auch ich bin in einen Kindergarten gegangen, der hieß bei mir allerdings Welpen-Treff, da hatte ich immer viel Spaß.

Mein Trainer dort heißt Stefan Pagels und ist einfach spitze. Weil ich in der Welpen-Schule schon ein so gelehriger Schüler war, haben Myriam Scholtyssek und Stefan Pagels überlegt, ob ich mein Frauchen nicht als pädagogischer Begleithund zur Arbeit begleiten und sie dort unterstützen könnte. Meine Myriam hat dann mit Herrn Pfarrer Fingerle gesprochen, und der fand die Idee auch sehr gut.

Jetzt ging ich nach meiner abgeschlossenen Welpen-Schule gleich weiter in die Berufsschule für pädagogische Begleithunde. Ich bin ein eher ruhiger Typ, aber dort wurde ich ganz schön auf die Probe gestellt, ob ich auch Kinderlärm und Getobe gut aushalten kann.

Als meine Ausbildung auf das Ende zuging, sind Stefan und Myriam mit mir in den Kindergarten gegangen, dort haben wir gemeinsam geschaut, wie es mir dort gefällt, wo mein Arbeitsplatz ist und wo ich einen ruhigen Platz für kleine Pausen haben kann.

Meine Myriam hat mit den Kindern angefangen über mich zu sprechen, sie haben gemeinsam überlegt, was ein Hund so alles braucht, um sich wohlzufühlen.

Meine Arbeit im Kindergarten sollte erstmal schüchterne Kinder mutiger machen, aber schon nach meinem ersten Tag im Kindergarten war klar: Wenn ich im Zimmer bin, sind auch laute Kinder leise und nehmen Rücksicht auf mich.

Beim Training mit mir benutzen alle ihre Sprache. Auch bei Wald- und Naturausflügen bin ich sehr willkommen und längere Wege kommen allen gar nicht mehr lange vor.

Zurzeit bin ich einen Tag in der Woche in der gelben Gruppe, aber wenn alles so toll weitergeht, darf ich Myriam bald an zwei Tagen in der Woche in den Kindergarten begleiten. Dann mache ich auch Bewegungsprojekte und vieles mehr mit Kindern aus verschiedenen Gruppen.

Ich freu mich schon drauf.

 


Thumbnail for Im Dienste der Wahrheit
Posted by Matthias Ströhle - 13.10.2022, 15:40

Sie wurden verprügelt und ins Gefängnis gesteckt, ihre Familien bedroht und verfolgt. Für ihren Abschlussfilm an der Uni Tübingen haben Kossi Themanou und Georgi Kolev mit Journalisten gesprochen, die aufgrund ihrer Berufswahl und ihrer Arbeit ihr Heimatland verlassen mussten. Die Premiere des Dokumentarfilms „Exiljournalisten - Ein neues Leben“ hat in der Kreuzkirche in Sigmaringen stattgefunden und eindrücklich gezeigt, wie schwierig journalistische Arbeit in Ländern ist, die die Pressefreiheit nicht so hoch halten wie Deutschland....

Der Film wurde mit UNterstützung der Hochschulseelsorge und der Evangelischen Kirchengemeinde produziert. Der ganze Artikel findet sich in der Schwäbischen Zeitung. 


Bildnachweis auf dieser Seite: Foto: Ljupoco Smokovski / fotolia

Pfarramt I

Dorothee Sauer
Pfarrerin in Sigmaringen & Codekanin im ev. Kirchenbezirk Balingen

Tel. 07571 / 683014

Pfarramt II

Matthias Ströhle
Pfarrer in Sigmaringen & Beauftragter für Hochschulseelsorge im ev. Kirchenbezirk Balingen

Tel. 07571 / 683011

Pfarramt III

Kathrin Fingerle & Micha Fingerle
Pfarrerin und Pfarrer in Sigmaringen

Tel. 07571 / 3430

Top