Politisches Nachtgebet lockt viele Besucher

Gemeinsam haben Menschen unterschiedlicher Herkunft, Religionen, Hautfarben und unterschiedlichen Alters das erste politische Nachtgebet in Sigmaringen vorbereitet und gestaltet. Unter dem Motto „ErMutigung“ – den anderen Blick wagen“ hatte die Diakonische Bezirksstelle Balingen mit ihrer Außenstelle Sigmaringen, der Caritasverband Sigmaringen und die evangelische Kirchengemeinde zum politischen Nachtgebet in die evangelische Stadtkirche eingeladen. Weil so viele Menschen der Einladung gefolgt sind, reichten die 100 in deutsch und englisch verfassten Liedblätter nicht aus.
Unterbrochen von dunklen Orgeltönen begann Barbara Horak, seit kurzem Gewaltschutzkoordinatorin in der LEA, mit Zahlen und Fakten die gegenwärtige Flüchtlingssituation aufzuzeigen: 2017 mussten 68,5 Millionen Menschen aus ihrer Heimat fliehen, gegenwärtig würden 80 Prozent aller Flüchtenden von armen Ländern aufgenommen, insgesamt zehn Länder nähmen zwei Drittel der Flüchtlinge auf. Dass hinter jeder Zahl ein denkender und fühlender Mensch steckt, der im Asylland auf Menschen trifft, die ebenfalls von Ängsten geplagt sind, machten Einheimische und Flüchtlinge aus der LEA mit ihren Aussagen auf bunten Plakaten deutlich: „Ich habe Angst, dass meine Kultur nicht respektiert wird“, „Ist das noch mein Zuhause?“ oder „Ich habe Angst, weil keiner mich versteht“ und „Kann das mein neues Zuhause werden?“ ...
 
 
Weiterlesen

Foto:


Informationen zur Veröffentlichung

Veröffentlichungsdatum: 29.06.18

Quelle/Autor: Schwäbische Zeitung / Elisabeth Weiger

Sie wollen den Artikel weiterlesen? Bitte gehen Sie auf die Seite der Schwäbischen Zeitung.


Pfarramt I

Dorothee Sauer
Pfarrerin in Sigmaringen & Codekanin im ev. Kirchenbezirk Balingen

Tel. 07571 / 683014

Pfarramt II

Matthias Ströhle
Pfarrer in Sigmaringen & Beauftragter für Hochschulseelsorge im ev. Kirchenbezirk Balingen

Tel. 07571 / 683011

Pfarramt III

Kathrin Fingerle & Micha Fingerle
Pfarrerin und Pfarrer in Sigmaringen

Tel. 07571 / 3430

Top