• Einander sehen

    Einander sehen

    füreinander da sein!

  • Vesperkirche

    Vesperkirche

    in Sigmaringen

  • Current

Vesperkirche in Sigmaringen


Willkommen in der Vesperkirche

Zum ersten Mal veranstalten wir in der Ev. Kirchengemeinde in Sigmaringen im Herbst 2021 gemeinsam mit der Johannes-Ziegler-Stiftung eine Vesperkirche. Gerade in dieser schwierigen Zeit wollen wir ein Zeichen gegen Vereinsamung und für Solidarität untereinander setzen.

Unsere Vesperkirche soll Grenzen überwinden. Deshalb öffnen wir unser Gemeindehaus, die Kirche und auch das Gelände um das Gemeindehaus herum ganz bewusst, damit wir trotz des nötigen Abstands Gemeinschaft erfahren können. So können wir in der gebotenen Distanz und in der Verantwortung für einander trotzdem eine Gemeinschaft sein.


Bild1.jpgLiebe Gemeinde,

immer in den Wintermonaten öffnen die Vesperkirchen ihre Türen für Bedürftige. Die Kirchengemeinden ergreifen damit Partei für arme und kranke Menschen, die am gesellschaftlichen Leben nicht mehr teilnehmen können. Sie helfen dort, wo es an den alltäglichsten Dingen fehlt: einer warmen Mahlzeit, medizinischer Versorgung oder schlichtweg dem Kontakt zu anderen Menschen.

In diesem Jahr – noch immer geprägt durch die CoronaPandemie – ist vieles anders. Doch die Nöte hilfsbedürftiger Menschen sind durch Corona nicht kleiner geworden. Und die Einsamkeit vor allem alleinstehender Menschen nicht weniger. Ganz im Gegenteil.

Deshalb freue ich mich ganz besonders, dass es in diesem Jahr zum ersten Mal eine Vesperkirche in meiner Heimat Sigmaringen geben wird. Gerne habe ich dafür die Schirmherrschaft übernommen.

Mein Dank gilt allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die mit ihrer Arbeit gesellschaftliche Verantwortung übernehmen. Mit ihrem Engagement sorgen sie dafür, dass Bedürftige die Wärme, Zuneigung und Achtung erfahren, die ihnen im Alltag häufig fehlt. Darüber hinaus möchte ich alle Bürgerinnen und Bürger herzlich bitten, die Vesperkirche tatkräftig zu unterstützen. Helfen Sie bitte mit Ihrem finanziellen oder ehrenamtlichen Beitrag, dass die Vesperkirche Sigmaringen erstmals ihre Türen öffnen kann. Für mich ist das ein Stück gelebte Nächstenliebe.

Ich danke Ihnen herzlich!

Gerlinde Kretschmann


Wann kommt die Vesperkirche nach Sigmaringen?

Ursprünglich war die Vesperkirche im April 2021 geplant. Aufgrund der Coronapandemie kann sie im Frühjahr allerdings nicht durchgeführt werden. In der Zwischenzeit steht der Termin für die Vesperkirche fest. Sie geht vom 3. Oktober - 10. Oktober 2021. Wir laden Sie herzlich ein!


Der Hintergrund

Die Sigmaringer Vesperkirche ist Teil einer Bewegung, die in Stuttgart aus der Armutsdiakonie heraus entstanden ist. Vor 25 Jahren hat die Leonhardskirche zum ersten Mal im Winter ihre Tore für Obdachlose geöffnet und ihnen eine Möglichkeit zum Wärmen, zum Essen, aber auch für ärztliche Beratung und Unterstützung angeboten. Heute führen über 50 Kirchengemeinden in Württemberg Vesperkirchen durch.


Ablauf

Tagesprogramm

So. 3. Oktober

10:00 Uhr —Eröffnung der Vesperkirche mit einem Festgottesdienst

Mo 4. Oktober - Sa 9. Oktober

11.30 Uhr - 12:15 Uhr Mittagessen 

12:15 Uhr - 12:30 Uhr Andacht

12:30 Uhr - 14:00 Uhr Mittagessen II

14:00 Uhr - 14:15 Uhr Orgelmusik

So 10. Oktober 2021

Diakoniefest (10:00 Uhr mit Diakoniegottesdienst)

Abendprogramm

Do 7. Oktober

19:30 Uhr, Dichterlesung mit dem Krimiautor Felix Leibrock

Fr 8. Oktober

18:00 Uhr, Podiumsgespräch „Kinderarmut im Landkreis Sigmaringen“.
Achtung, diese Veranstaltung findet in der Kreuzkirche statt.

 


Alle sind eingeladen!

Denn beim gemeinsamen Mittagessen zählt nicht, woher man kommt oder welchen Weg man geht. Bedürftig ist nicht nur der, der über wenig Geld verfügt. Bedürftig sind wir alle, nach Kontakt und Gemeinschaft.

Die Vesperkirche lädt ein miteinander ins Gespräch zu kommen. Das Essen ist kostenfrei! Jeder kann geben so viel er will und kann. Wer mehr gibt, unterstützt andere, die weniger zur Verfügung haben.



Eine Vesperkirche trotz Corona?

Wir haben auf dem Gebiet der Ev. Stadtkirche genügend Platz, so dass wir uns gut verteilen können. Die Vesperkirche wird nur stattfinden, wenn es die Coronabedingungen zulassen. Falls es nicht möglich ist, werden wir sie verschieben. Ein Ausweichtermin ist aktuell im Oktober geplant.


Die Vesperkirche: Ein gemeinsames Projekt!

Die Vesperkirche wird gemeinsam von der Evangelischen Kirchengemeinde Sigmaringen und der Johannes Ziegler Stiftung Wilhelmsdorf durchgeführt.

 

  

  


Pfarrer Matthias Ströhle

Matthias_Stroehle_Passfoto.png
Matthias Ströhle

Karlstraße 20
72488 Sigmaringen

   07571 -683011

Aktuelles


Mitarbeit - Anmeldeformular

Ich habe Interesse bei der Vesperkirche mitzumachen. Bitte senden Sie mir ein Anmeldeformular zu.

Ungültiger Sicherheitscode


Presseberichte

Pfarramt I

Dorothee Sauer
Pfarrerin in Sigmaringen & Codekanin im ev. Kirchenbezirk Balingen

Tel. 07571 / 683014

Pfarramt II

Matthias Ströhle
Pfarrer in Sigmaringen & Beauftragter für Hochschulseelsorge im ev. Kirchenbezirk Balingen

Tel. 07571 / 683011

Pfarramt III

Kathrin Fingerle & Micha Fingerle
Pfarrerin und Pfarrer in Sigmaringen

Tel. 07571 / 3430

Top