Kammermusik-Abend mit hochkarätigem Spiel

Das „Ensemble Tedesco“ hat am Sonntag im Gemeindesaal der evangelischen Stadtkirche Sigmaringen einen Kammermusik-Abend erster Güte geboten. Das Streich-Quartett aus Hannover spielte Werke von Joseph Haydn, Antonin Dvorak und Johannes Brahms. Es begeisterte das Publikum mit seinem hochkarätigen Spiel. In Sigmaringen gastierte das Quartett zum ersten Mal. Wieder einmal bot das Musikprogramm der evangelischen Gemeinde in Sigmaringen seinen Zuhörern einen wunderbaren Musikgenuss. Schon nach dem ersten Stück, dem „Streichquartett op. 20/2 C-Dur“ von Joseph Haydn (1732 – 1809), bedankte sich das Publikum mit begeistertem Applaus. Die Musiker, das merkte man sofort, waren punktgenau auf einander eingestimmt, die Harmonie stimmte. Beschwingt ging es weiter mit „Zwei Walzer op. 54 Nr. 1 und 4“ von Antonin Dvorak (1841–1904). Nach einer Pause mit Umtrunk gab das Ensemble das „Streichquartett op. 67 B-Dur“ von Johannes Brahms (1833 – 1897) zum Besten, womit es das Publikum vollständig in seinen Bann zog, wie man am anschließenden Jubel merken konnte. Als Zugabe spielten sie noch ein Stück von Dvorak: „Humoresque op. 101 Nr. 7“.

Wenn Sie weiterlesen wollen, dann folgen Sie bitte folgendem Link!

Foto: Heidi Friedrich


Informationen zur Veröffentlichung

Veröffentlichungsdatum: 29.01.18

Quelle/Autor: Schwäbische Zeitung / Heidi Friedrich

Sie wollen den Artikel weiterlesen? Bitte gehen Sie auf die Seite der Schwäbischen Zeitung.


Weiterlesen

Pfarramt I

Dorothee Sauer
Pfarrerin in Sigmaringen & Codekanin im ev. Kirchenbezirk Balingen

Tel. 07571 / 683014

Pfarramt II

Matthias Ströhle
Pfarrer in Sigmaringen & Beauftragter für Hochschulseelsorge im ev. Kirchenbezirk Balingen

Tel. 07571 / 683011

Pfarramt III

Kathrin Fingerle & Micha Fingerle
Pfarrerin und Pfarrer in Sigmaringen

Tel. 07571 / 3430

Top