• slide

Erwachsenenbildung Sigmaringen

Die Vortragsveranstaltungen werden koordiniert vom Erwachsenenbildungsausschuss der evangelischen Kirchengemeinde. Dieser setzt sich aus Kirchengemeinderäten und interessierten Gemeindegliedern zusammen. Das Planungsteam erarbeitet Themen und Vorträge in Anlehnung an die Entschließung zur Förderung der Evangelischen Erwachsenenbildung vom 3. Juli 1998, wo es u.a. heißt:

"Erwachsenenbildung ist eine verpflichtende Aufgabe der Kirche im Rahmen ihres Verkündigungsauftrages und im Blick auf die Wahrnehmung ihrer gesellschaftlichen Verantwortung."

Die Aufgaben der Erwachsenenbildung sind:

  • Der konstruktiv-kritische Umgang mit der biblischen und christlichen Überlieferung
  • Die Gestaltung der christlichen Gemeinschaft (Lebensbegleitung und Lebenshilfe)
  • Anleitung zum politischen Handeln und Förderung der Mitverantwortung in unserem Gemeinwesen und in der Weltgemeinschaft mit den Zielen Gerechtigkeit, Solidarität, Friede und Bewahrung der Schöpfung

In diesem Sinne erarbeitet das Team der Erwachsenenbildung beispielsweise Themen wie:

  • Ethik und Ökologie in der globalisierten Arbeitswelt
  • Würdigung von kirchlichen Persönlichkeiten und Friedensnobelpreisträgern
  • Voranbringen der Ökumene
  • Kirchengeschichte
  • theologische Fragen
  • Orientierung und Vertrauensbildung zwischen den Konfessionen und Religionen und den Kulturen
  • aktuelle, lebensnahe Themen

Falls Sie Interesse an der Mitarbeit haben oder interessante Themen kennen, wenden Sie sich bitte an Dr. Herbert Adler oder Pfr. Matthias Ströhle.


Veranstaltungen

Thumbnail for Begegnungen mit der Orthodoxie
Posted by AGroeh - 15.01.2023, 10:30

Sonntag, 15. Januar 2023, 10:30 Uhr, Ev. Gemeindehaus, Karlstraße 24,
Referentin: Pfarrerin Dr. Maria Gotzen-Dold

Der Krieg in der Ukraine hat eine christliche Konfessionsfamilie ins Zentrum gerückt, die für viele Menschen in Deutschland eine große Unbekannte ist: die Orthodoxie.

Viele denken beim Wort „Orthodoxie“ hauptsächlich an Ikonen oder an die orthodoxe Kirche in Russland und deren unheilige Allianz mit dem Staat. Aber der orthodoxe Glaube ist weit mehr als das. Mit knapp 270 Millionen Gläubigen sind die verschiedenen orthodoxen Kirchen die drittgrößte christliche Gemeinschaft der Welt. Ihre Ursprünge gehen bis Konstantin den Großen zurück.
Was aber glauben orthodoxe Christinnen und Christen? Was verbindet und trennt uns?

Falls Sie mehr dazu erfahren wollen, am Sonntag, den 15. Januar wird uns Dr. Maria Gotzen-Dold einen spannenden Einblick in die Orthodoxie geben. Dabei wird es aufgrund des Krieges in der Ukraine auch um die Situation der orthodoxen Kirchen in der Gegenwart gehen, um die Frage der ökumenischen Zusammenarbeit und um die Frage, was der Krieg in der Ukraine für die Orthodoxie bedeutet.

Pfarrerin Dr. Maria Gotzen-Dold ist Prälaturpfarrerin im Dienst für Mission, Ökumene und Entwicklung (DiMOE) unserer Landeskirche und zuständig für Orthodoxie und (Ost-)Europa

Achtung: Mit dieser Veranstaltung probieren wir ein neues Format aus. Der Vortrag findet direkt nach dem Gottesdienst im Evangelischen Gemeindehaus statt.
Zuvor können Sie Frau Gotzen-Dold schon im Gottesdienst erleben. Beginn 9:30 Uhr Ev. Gemeindehaus (Winterkirche). Sie wird die Predigt halten. Danach geht es nach einer kurzen Kaffeepause weiter mit Vortrag und Gespräch zum Thema.

Falls Sie erst nach dem Gottesdienst dazukommen wollen:
Die Veranstaltung beginnt um 10:30 Uhr und dauert ca. eine Stunde.

Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten.


Erwachsenenbildungsausschuss Sigmaringen

Dr. Herbert Adler

Kontakt über das Gemeindebüro:

Karlstraße 20
72488 Sigmaringen

   07571 - 3448

Direkt zu allen Veranstaltungen

Umfrage

Erforderlich
Bildnachweis auf dieser Seite: Foto: epd / Schulz

Pfarramt I

Dorothee Sauer
Pfarrerin in Sigmaringen & Codekanin im ev. Kirchenbezirk Balingen

Tel. 07571 / 683014

Pfarramt II

Matthias Ströhle
Pfarrer in Sigmaringen & Beauftragter für Hochschulseelsorge im ev. Kirchenbezirk Balingen

Tel. 07571 / 683011

Pfarramt III

Kathrin Fingerle & Micha Fingerle
Pfarrerin und Pfarrer in Sigmaringen

Tel. 07571 / 3430

Top