• slide

Presserundschau

Thumbnail for Nach der Fusion entsteht viel Neues
Posted by Matthias Ströhle - 24.03.2020, 09:22

Der Regionalbischof der evangelischen Kirche besucht Sigmaringen

Zum Abschluss seiner Visitation der örtlichen Gemeinde hat der evangelische Regionalbischof Christian Rose in der Kreuzkirche einen Gottesdienst aufgezeichnet. Bei einem Redaktionsbesuch der „Schwäbischen Zeitung“ sagte der Prälat: „Die Lage ist so ernst wie seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr. Politiker wie Trump und Bolsonaro haben das Virus lächerlich gemacht, aber sie selbst haben gemerkt, dass es nicht lächerlich ist.“

Rose ist der Vertreter des württembergischen Landesbischofs in der Prälatur Reutlingen, die von Pforzheim bis Krauchenwies reicht. In den vergangenen zwei Wochen absolvierte er eine Reihe von Gesprächen mit örtlich Verantwortlichen – anfangs noch persönlich, wegen der Corona-Krise zuletzt über andere Kanäle.

Lesen Sie weiter unter www.schwaebische.de

Thumbnail for 21 Konfirmanden stellen sich im Gottesdienst der Kirchengemeinde vor
Posted by Matthias Ströhle - 08.12.2019, 16:27

Heute, am 8.12.2019 haben sich die 21 neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden der Gruppe I und II im Gottesdienst in der Kreuzkirche der Kirchengemeinde vorgestellt. Das Thema des Gottesdienstes lautete „Kein Platz – Platz für andere“. Dazu hatten die Konfirmanden schon vor den Herbstferien viele Stühle bunt bemalt. Sie sollen ein Zeichen für die Willkommenskultur in der Kirche sein.

In der Predigt, die von den Konfirmandinnen und Konfirmanden selbst gehalten wurde, sprachen die Konfirmanden über das Reich Gottes. Sie erläuterten, dass im Reich Gottes Platz für jeden ist, der an an Jesus Christus glaubt. Sie machten aber auch deutlich, dass wir uns fragen müssen, welchen Platz Gott für uns in unserem Herzen hat.

Am kommenden Sonntag, den 15.12 geht es in der Stadtkirche weiter mit der Vorstellung der Konfirmanden der Gruppe III. Herzliche Einladung zum Gottesdienst.

Thumbnail for Stadtkirche könnte bald zur Rast einladen
Posted by Matthias Ströhle - 06.12.2019, 16:05

Wenn Fahrradfahrer in diesem Sommer in der evangelischen Stadtkirche eine kurze Pause machen wollten, standen sie oft vor verschlossenen Türen. Hatten sie Glück, war das Pfarrerehepaar Dorothee Sauer und Matthias Ströhle da und konnten die Kirche öffnen. Künftig könnte das anders laufen. Die Gemeinde denkt momentan darüber nach, die Stadtkirche zu einer Radwegekirche zu machen. Während der bisherige Kirchengemeinderat dafür offen war, müsse das neue Gremium erst noch darüber entscheiden. Genauso wichtig: Es bedarf Menschen, die dafür aktiv werden wollen.

Sigmaringen biete sich jedenfalls für eine Radwegekirche an, findet Olaf Hofmann, Tourismusdiakon im evangelischen Kirchenbezirk Balingen, der das Projekt in der gesamten Region begleitet. Die Stadt liege zentral am europaweit bekannten Donauradweg, der Tourismusverband Baden-Württemberg wolle die schwäbische Alb mehr vermarkten und Radfahrer orientierten sich bei ihren Touren ohnehin vor allem an Städten. „Da hält man an so einer Oasestation gerne an“, sagt er. Hinzu kommt, dass es im Süden Baden-Württembergs diese Radwegekirchen ausschließlich nahe Tuttlingen und in Ulm gibt – die Strecke dazwischen sei bisher ein weißer Fleck. Ein Grund mehr, der für den Standort Sigmaringen spricht.... weiterlesen

Bildnachweis auf dieser Seite: Foto: Ljupoco Smokovski / fotolia

Pfarramt I

Dorothee Sauer
Pfarrerin in Sigmaringen & Codekanin im ev. Kirchenbezirk Balingen

Tel. 07571 / 683014

Pfarramt II

Matthias Ströhle
Pfarrer in Sigmaringen & Beauftragter für Hochschulseelsorge im ev. Kirchenbezirk Balingen

Tel. 07571 / 683011

Pfarramt III

Kathrin Fingerle & Micha Fingerle
Pfarrerin und Pfarrer in Sigmaringen

Tel. 07571 / 3430

Top