Wir feiern unsere Gottesdienste an mehreren Orten. Tage und Zeiten finden Sie hier.

Wir laden sie herzlich ein zu Vorträgen, Begegnungen, Diskussionen und Exkursionen.
In unserer Gemeinde wird viel musiziert. Termine finden Sie hier.
Hier finden Sie aktuelle Hinweise und Informationen.

 

Neue Jungbläsergruppe

Im April startet wieder die Ausbildung einer neuen Jungbläsergruppe. Mädchen und Jungen ab 8 Jahre, aber auch Erwachsene haben die Möglichkeit in der Gruppe und im Einzelunterricht ein Blechblasinstrument zu erlernen, um nach ca. 4 Jahren im Posaunenchor mitspielen zu können. Die Instrumente können ausgeliehen werden. Die Proben finden montagabends in den Gemeinderäumen der Kreuzkirche statt.

Am Montag, 24. April um 18.15 Uhr können im Gemeindesaal der Kreuzkirche die Instrumente ausprobiert werden. Dort gibt es auch nähere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung. Gerne gibt Ihnen Posaunenchorleiterin Ulrike Stoll telefonisch Auskunft (07571/1590).

Bildgalerie

Fr  20.01.17 19.00 Ökum. Gottesdienst zum Jahresbeginn Stadtkirche
So 12.02.17 9.30 Gottesdienst Stadtkirche  
Mo 13.02.17 19.30 Jahresversammlung
Fr  24.03.17 15.00 Im Konfi3 Instrumente vorstellen und ausprobieren     Gemeindehaus Karlstr.
So 26.03.17 9.30 Gottesdienst Stadtkirche, anschl. Instrumente vorstellen und gemeinsames Mittagessen
So 16.04.17 7.00  8.00      Auferstehungsfeier Josefsberg                               Osterfrühstück Gemeindehaus Karlstr.
    10.00 Gottesdienst Kreuzkirche
Mi 19.-23.04.17   Jungbläserfreizeit Tieringen
So 07.05.17 10.00  Konfirmation Kreuzkirche      
Mo 05.06.17 10.00 Ökum. Gottesdienst Rathausplatz
So 25.06.17   Bezirksposaunentag Laufen
Sa 01.07.17   Kindergartenjubiläum
So 16.07.17   Lebendige Reformation Stadtkirche 
Mo 17.07.17 17.00 Instrumenteputzen
Mo 31.07.17 19.30 Konzert mit Eurobrass in der Kreuzkirche
Mo 04.09.17 19.30 erste Probe nach der Sommerpause
So 24.09.17 10.00 Gottesdienst und ökum. Kirchenfest Rathausplatz
Fr 06.-08.10.17   Probenwochenende Veitsburg (Ravensburg)
So 15.10.17 10.00    11.15 Gottesdienst                                                                          Matinée
So 03.12.17 10.00 Gottesdienst Kreuzkirche anschl. Kurrende
Sa 24.12.17 15.45 16.00 Singen Kreuzkirche                                                                          Familiengottesdienst                                                              

Posaunenchor


Wer ist das eigentlich – der Posaunenchor?

Wir sind eine bunt gemischte Gruppe mit etwa 30 Blechbläsern zwischen 8 und 60 Jahren. Da spielt die 8-jährige Schülerin zusammen mit einem Mittfünfziger und der 14-jährige Teenager mit einer Bläserin im Alter seiner Mutter. Und das funktioniert tatsächlich, denn alle haben ihre Freude am Blasen und dasselbe Ziel: Wir wollen mit unserer Bläsermusik den Menschen Freude bringen und Gottes Liebe „lautstark“ verkündigen. 

Dazu spielen wir regelmäßig im Gottesdienst, bei ökumenischen Anlässen (z.B. beim großen Gottesdienst auf dem Rathausplatz) und vielen anderen Gelegenheiten. Der alljährliche Höhepunkt ist die Matinée im Oktober, wo ein reichhaltiges Programm die Kreuzkirche zum Klingen bringt.

Wir proben regelmäßig montags von 19.30 – 21.00 Uhr in den Gemeinderäumen der Kreuzkirche. Daneben unternehmen wir auch noch so manches (jährliches Bläserwochenende, Ausflüge, Landesposaunentag in Ulm,…).

Hast Du Interesse – wir freuen uns auf neue Mitspieler, egal, ob Anfänger oder bereits in Übung!

Besonders freuen wir uns auch über Wiedereinsteiger und Studenten.

Gerne gibt unsere Posaunenchorleiterin Ulrike Stoll (07571/1590) weitere Auskünfte.

 


Bläserausbildung im Posaunenchor 

Mädchen und Jungen ab acht Jahren, aber auch Erwachsene haben die Möglichkeit in der Gruppe und im Einzelunterricht ein Blech-blasinstrument z.B. Trompete, Posaune, Horn zu erlernen, um nach ca. drei bis vier Jahren im Posaunenchor mitspielen zu können. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Die Instrumente können ausgeliehen werden. 

Die Proben finden 

montags von 18.15 Uhr -19.15 Uhr 

in den Räumen der Kreuzkirche statt. 


Besuch aus dem Unterland

Am Samstag, den 09.07.16 durfte der Posaunenchor, verstärkt durch einige Gemeindemitglieder, acht Gäste aus Massenbach (politisch eingemeindet nach Schwaigern im Landkreis Heilbronn) in den Gemeinderäumen der Kreuzkirche begrüßen. Der Posaunenchor hatte im Juni 2015 die neue Gemeinde von Pfarrer Immo Wache besucht und war dort zur musikalischen Gestaltung eines Erntebitt-Gottesdienstes eingeladen gewesen. Damals fanden viele schöne Begegnungen statt, so dass bei der Verabschiedung eine Gegeneinladung ausgesprochen wurde. Nun kamen also Gemeindemitglieder von dort zu uns zum Wochenend-Gegenbesuch, mitsamt ihrem (und unserem früheren) Pfarrer Wache. Nach einer kleinen Kaffeestärkung ging es bei angenehmem Wanderwetter gleich los zur Wanderung in unser schönes Donautal: Wir wanderten von Neidingen über die Schweighöfe zur Neumühle. Die Besucher waren sehr angetan von der wunderschönen Landschaft, aber auch von den Höhenmetern durchaus beeindruckt. Wir Sigmaringer genossen es, die Gegend durch die Brille der Gäste wahrzunehmen. In der Neumühle stärkte sich die Gruppe bei einem kühlen Eiskaffee. Am Abend fand dann bei Familie Stoll ein gemeinsamer Grillabend statt. Die Gäste übernachteten in Familien überwiegend des Posaunenchores. Vor dem gemeinsamen Gottesdienst am Sonntagmorgen wurde in den Gemeinderäumen ausgiebig gefrühstückt. Pfarrer Immo Wache erwähnte im Gottesdienst, den der Posaunenchor mitgestaltete, dass es schön wäre, wenn in 2017 wieder Sigmaringer Gemeindemitglieder nach Massenbach kämen und somit ein fester Austausch mit vielen netten Begegnungen zwischen den Gemeinden entstünde. Dabei sollen sich auch Gemeindemitglieder angesprochen fühlen, die bisher noch nicht eingebunden waren. Wir jetzt Beteiligten haben jedenfalls gemerkt: das sind nette Leute dort, dazu in einer Weingegend, mit denen wir gerne wieder Zeit verbringen.

 

Jürgen Schmid

Kontakt

Evangelische Kirchengemeinde Sigmaringen
Karlstr. 24 | 72488 Sigmaringen

Gemeindebüro: 07571 683010
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum