„Schonzeit vorbei – über das Leben mit dem täglichen Antisemitismus“

Vortrag von Juna Grossmann, Berlin, Autorin, Bloggerin
Mi, 16.01.19, 19.30 Uhr, Volkshochschule Inzigkofen, Kapitelsaal

 

Juna Grossmann arbeitet in einer NS-Gedenkstätte und beobachtet seit Jahren, wie offene judenfeindliche Angriffe zunehmen. Sie berichtet aus erster Hand von ihren Erfahrungen, die sie in ihrem Buch „Schonzeit vorbei“ ins Wort gebracht hat.
Eintritt: 5 Euro.

Veranstalter: Kooperation mit dem Bildungswerk Inzigkofen und dem Bildungswerk der SE Laiz-Leibertingen sowie der evangelischen Erwachsenenbildung Sigmaringen.

 


Bitte teilen Sie diese Veranstaltung!

Foto: Bachmeier
Übersicht über die Veranstaltungsorte

weitere Bilder und Informationen zur Veranstaltung

Pfarramt I

Dorothee Sauer
Pfarrerin in Sigmaringen & Codekanin im ev. Kirchenbezirk Balingen

Pfarramt II

Matthias Ströhle
Pfarrer in Sigmaringen & Beauftragter für Hochschulseelsorge im ev. Kirchenbezirk Balingen

Pfarramt III

Kathrin Fingerle & Micha Fingerle
Pfarrerin und Pfarrer in Sigmaringen

Top