„Neuanfang in Deutschland“

Begegnungen und Gespräche
Donnerstag 14. März, Gemeindehaus Karlstraße, 16-18 Uhr

Die Familie Setto stammt aus dem irakischen Ort Bartelle, rund 21 km östlich von Mossul. Zu Kriegsbeginn hat die Familie am 15. März 2013 den Irak verlassen und kam nach sechs Wochen Flucht in Deutschland an. Seit 28. Mai 2013 lebt Frau Setto mit ihrem Mann und den drei Söhnen in Sigmaringen. Viele ihrer Familienangehörigen haben auf der ganzen Welt Zuflucht gesucht und gefunden. Frau Setto berichtet über ihre zerstörte Heimat, den Neuanfang in Sigmaringen und die Zukunftsaussichten für ihre Familie.
Referentin: Dorrah Setto, Sigmaringen


Bitte teilen Sie diese Veranstaltung!

Foto:
Übersicht über die Veranstaltungsorte

weitere Bilder und Informationen zur Veranstaltung

Pfarramt I

Dorothee Sauer
Pfarrerin in Sigmaringen & Codekanin im ev. Kirchenbezirk Balingen

Pfarramt II

Matthias Ströhle
Pfarrer in Sigmaringen & Beauftragter für Hochschulseelsorge im ev. Kirchenbezirk Balingen

Pfarramt III

Kathrin Fingerle & Micha Fingerle
Pfarrerin und Pfarrer in Sigmaringen

Top