• slide

Die Kleiderkammer

Die Kleiderkammer zieht um!

Ab Ende April werden wir gemeinsam mit der Diakonischen Bezirksstelle, der katholischen Kirchengemeinde und der Caritas das KleiderReich in der Sigmaringer Innenstadt eröffnen. Die Umzugskisten sind bereits gepackt. Daher ist unsere ursprüngliche Kleiderkammer nun geschlossen. Wir freuen uns Sie im neuen KleiderReich begrüßen zu können.

Das neue KleiderReich stellt sich vor

Second-Hand-Shop trifft auf Café trifft auf Waschsalon. Hinter dem von evangelischer und katholischer Kirche sowie Diakonie und Caritas und zahlreichen Ehrenamtlichen initiierten Projekt verbirgt sich der soziale Gedanke, einen Ort in Sigmaringen zu schaffen, an dem Menschen miteinander in Kontakt treten, gebrauchte Kleidung kaufen, einen Kaffee trinken oder eine Ladung Wäsche waschen können. Niederschwellig, nachhaltig, gesellig, fair - und das Beste: für jeden Geschmack ist etwas dabei, ob für Schnäppchenjäger oder Vintage-Fans. Los geht es ab 22. April, In der Vorstadt 2.

Das KleiderReich ist ein gemeinsames, ökumenisches Projekt. Es wurde von der Diakonischen Bezirksstelle Balingen, dem Caritasverband für das Dekanat Sigmaringen-Meßkirch e.V., der evangelischen Kirchengemeinde Sigmaringen und der katholischen Seelsorgeeinheit Sigmaringen zusammen ins Leben gerufen. Unterstützt wird es von mehr als 30 Ehrenamtlichen. Zusammen wird Kleidung sortiert und verkauft, Kaffee ausgeschenkt und dafür gesorgt, dass Sie bei uns gute und preiswerte Ware finden. Die Leitung liegt bei der Diakonischen Bezirksstelle Balingen.

Wir freuen uns immer über neue Helfer/-innen. Wenn Sie mitmachen möchten, die Kleidung zu sortieren, auszuzeichnen und / oder zu verkaufen, wenden Sie sich bitte an die Ehrenamtsbeauftragte Christine Brückner (c.brueckner(at)kath-sigmaringen.de) oder an Pfarrer Matthias Ströhle

Gebrauchtkleider können zur normalen Öffnungszeit abgegeben werden.

In der Kleiderkammer gibt es zwar gebrauchte Textilien, diese sind jedoch modisch und von guter Qualität. Außerdem wird das Kleidersortiment regelmäßig ergänzt bzw. ausgetauscht. Es lohnt sich also, mehrmals im Monat vorbei zu kommen.

Nein, in der Kleiderkammer beschränken wir uns auf Textiles im weitesten Sinne. Dies hat mehrere Gründe. Zum einen kommen wir so nicht in Konflikt mit Gewährleistungsfristen und Sicherheitsbestimmungen, z.B. bei Elektrogeräten. Zum anderen wollen wir nicht den anderen Sozialläden wie der Tafel Konkurrenz machen. Uns ist es wichtig gemeinsam eine gute soziale Abdeckung für alle Bedürftigen zu erzielen.

Bildnachweis auf dieser Seite:
Slider 3: JörgBrinckheger / pixelio.de

Pfarramt I

Dorothee Sauer
Pfarrerin in Sigmaringen & Codekanin im ev. Kirchenbezirk Balingen

Tel. 07571 / 683014

Pfarramt II

Matthias Ströhle
Pfarrer in Sigmaringen & Beauftragter für Hochschulseelsorge im ev. Kirchenbezirk Balingen

Tel. 07571 / 683011

Pfarramt III

Kathrin Fingerle & Micha Fingerle
Pfarrerin und Pfarrer in Sigmaringen

Tel. 07571 / 3430

Top