Glocken läuten für den Frieden.

Der 21. September ist seit 1981 ein internationaler Tag des Waffenstillstands und der Gewaltlosigkeit. Wir werden dieses Jahr an das Ende des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren und auch an den Ausbruch und das Ende des Dreißigjährigen Krieges erinnert! Der Friede in Europa ist nicht selbstverständlich. Populistische Kräfte gefährden den Frieden und befördern Gewalt und Unmenschlichkeit. Daher wollen wir für den Frieden beten. Die Bischofskonferenz und die Evangelische Kirche Deutschlands unterstützen das gemeinsame Läuten für den Frieden. Am 21.09. 2018 sind unsere beiden Kirchen, die Ev. Stadtkirche und die Kreuzkirche, von 17.30-18.30 Uhr zum persönlichen Gebet für den Frieden geöffnet. 

Von 18.00-18.15 Uhr werden die Glocken beider Kirchen für den Frieden läuten.
Wir möchten Sie herzlich einladen zu kommen und mitzubeten!


Bitte teilen Sie diese Veranstaltung!

Grafik: Maren Amini
Übersicht über die Veranstaltungsorte

weitere Bilder und Informationen zur Veranstaltung

Pfarramt I

Dorothee Sauer
Pfarrerin in Sigmaringen & Codekanin im ev. Kirchenbezirk Balingen

Tel. 07571 / 683014

Pfarramt II

Matthias Ströhle
Pfarrer in Sigmaringen & Beauftragter für Hochschulseelsorge im ev. Kirchenbezirk Balingen

Tel. 07571 / 683011

Pfarramt III

Kathrin Fingerle & Micha Fingerle
Pfarrerin und Pfarrer in Sigmaringen

Tel. 07571 / 3430

Top